Kann ich ein Bußgeld wegen unerlaubtem fehlen in der Schule in Raten zahlen oder muss ich es abarbeiten?

3 Antworten

Das kommt ganz auf das Gericht an.
Wenn es das erste mal ist und du einen netten Mitarbeiter erwischt, sollte es kein Problem sein es in raten abzubezahlen.
Ansonsten kannst du es eventuell auch in Arbeitsstunden ableisten.
Auch keine schlechte Möglichkeit , da du dann nichts bezahlen musst und vielleicht deine Lehren daraus ziehst. ;)
Wenn du ganz dolle Pech hast kann es dir aber auch passieren, dass du erzwingungshaft bekommst wenn du nicht bezahlst.
Das halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

Du hast Sozialstunden gekriegt? Dann hast Du auch Sozialstunden zu machen.

Das hat dir doch sicherlich der Richter gesagt,

Nein... Kam nicht vor Gericht. Habe nur diverse Briefe bekommen.

0
@fckcpz

Da steht dann nen Bearbeiter / Ansprechpartner drauf. Und den rufst Du an.

0

Ein Bußgeld wegen Schule schwänzen kommt immer vom Gericht.

0

Ab wann muss man mit Bußgeld rechnen, wenn man nicht zur Schule geht aber noch Schulpflichtig ist?

Also es geht darum, ich war in einer Ausbildung, habe dann abgebrochen. Da ich in der Ausbildung (also in dem Jahr) erst 18 geworden bin muss ich nun das Jahr noch zur Schule gehen. Da ich aber eine eigene Wohnung habe und mein eigenes Geld verdienen muss gehe ich arbeiten. Nun geht mir aber meine alte Schule auf die nerven, das ich nicht zum Unterricht erscheine (Die haben mich automatisch in die sogenannte Teilzeitberufsschulklasse gesteckt) Es sind nun aber auch nur noch 1 1/2 Monate die ich zur ''Schule'' gehen muss...und nun drohen die mir mit einem Bußgeld von bis zu 1.000€.

Würde ich berhaupt Bußgeld zahlen müssen wenn ich nur 2 Monate nicht in der Schule war? Also würde der ''Antrag'' von der Schule überhaupt durchgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?