Kann ich ein Autokennzeichen kaufen bevor ich mein Auto kaufe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich kannst Du Dir die Kennzeichen machen lassen. Die bedeuten ersteinmal nichts. OHne die Plakette von der Zulassungsstelle kannst Du die ja nur als Dekoartikel verwenden.

Wenn Du dann einen Fahrzeugbrief hast (nach dem Kauf), kannst Du mit den Schildern zur Zulassungsstelle gehen und die Kennzeichen werden erst gültig, wenn Sie gestempelt (also mit den Plaketten) versehen worden sind.

Geko1 31.10.2016, 22:05

Aber du kannst ja nicht x lange Zeit das Kennzeichen reservieren, nach einer gewissen Zeit musst ja auch ein KFZ dafür zulassen.

0
bergquelle72 31.10.2016, 22:07

Soweit ich weiß, werden keine Schilder hergestellt ohne einen gültigen Fahrzeugbrief oder eine Zulassungsbestätigung der Zulassungsstelle. Zumindest bei uns ist das so.

0
DocSchneider 31.10.2016, 23:45
@bergquelle72

Dass das bei euch so ist, will ich nicht bestreiten, aber selbst wenn es Schilderpräger gibt, die das so handhaben (warum auch immer), zumindest bei den Online-Shops fragt da keiner nach.

0

Ja, das geht, würde aber mal bei der Zulassungsstelle nachfragen wie lange der Zeitraum, zwischen Reservierung und Zulassung liegen darf. Ich meine mal gelesen zu haben das diese begrenzt ist.  

Serienchiller 31.10.2016, 22:05

Die Reservierung gilt für 30 Tage, kann aber wohl telefonisch auf bis zu 100 Tage verlängert werden. Ich hoffe mal dass ich bis dahin ein Auto gefunden habe.

0
Geko1 31.10.2016, 22:08

Hier mal eine Info aus dem Net dazu:

Die Reservierungsdauer für Ihr Wunschkennzeichen ist abhängig von der jeweiligen Zulassungsstelle. Einige Zulassungsstellen reservieren ein Kennzeichen für lediglich 5 Tage, andere bis zu 180 Tagen. Die häufigste Reservierungsdauer liegt bei 30 Tagen. Für eine genaue Information wenden Sie sich an Ihre zuständige Kfz-Behörde. Nach Ablauf des Zeitraums ist Ihr Wunschkennzeichen wieder für jeden frei reservierbar.

1
Serienchiller 31.10.2016, 22:14
@Geko1

Ja, ich habe extra bei meiner Zulassungsstelle geschaut. Mit 30 Tagen werde ich wohl hoffentlich hinkommen, zur Not muss ich eben verlängern oder neu reservieren. Wenn das Kennzeichen bis jetzt keiner wollte, wird es wohl auch nicht gleich einer wegschnappen.

0

Du bringst wohl alles durcheinander.

Die Kennzeichennummer gibt es nicht beim Schildermacher, der macht nur die Schilder.

Und zu dem mußt Du auf jeden Fall, denn die Zulassungsstelle macht keine Schilder.

Klar kannst Du Dir dein Wunschkennzeichen reservieren lassen, aber was heißt der Satz "So muss ich mich dann bei der Anmeldung des Autos nicht auch noch um die Kennzeichen kümmern."

Das ist doch ein Klacks, bei der Zulassungsstelle meldest Du das Auto an, bekommst eine Bestätigung für den Schildermacher, gehst rüber und läßt die machen. Das ist doch eine Sache von Minuten. Warum machst Du so ein Theater darum ?

Wie gesagt, die Reservierung kannst Du machen aber eine Anmeldebestätigung bekommst Du erst, wenn Du auch ein Auto zuläßt  - Nicht vorher. Und der Schildermacher darf keine Kennzeichen herstellen, ohne diese Bestätigung.

Serienchiller 31.10.2016, 22:12

Dachte mir halt dass es einfacher ist, wenn die ich Kennzeichen gleich mitbringe anstatt erst zur Zulassungsstelle, dann zum Schildermacher (auf die Schilder warten) und dann wieder zurück zu tingeln. Außerdem denke ich mal dass der Schildermacher vor Ort mehr Geld haben will als die Anbieter bei eBay.

0
Geko1 31.10.2016, 22:16

Und der Schildermacher darf keine Kennzeichen herstellen, ohne diese Bestätigung.

Stimmt nicht, Amtlich wird ein KFZ Kennzeichen erst mit dem Stempel, Siegel des/der jeweiligen Kreises/Stadt. Ansonsten kannst du dir so viele Kennzeichen machen lassen wie du willst.

Glaubst du nicht, dann fahr mal mit einem Kennzeichen ohne rum, dann weißt du es.

0
bergquelle72 31.10.2016, 22:18
@Geko1

Das letzte ist ja wohl klar, ... aber bei dem letzten Wagen den ich zugelassen habe, erhielt ich diese Bestätigung, die auch beim Schildermacher verlangt wurde. Sonst wollten sie die Schilder nicht machen.

0
Geko1 31.10.2016, 22:31
@bergquelle72

Hätte dann mal nachgefragt, ob Er/Sie sich im klaren darüber ist was ein Kennzeichen den überhaupt Amtlich macht.

Wenn da keine rechtlich aussagekräftige Antwort kommt, würde ich (ernsthaft) antworten: Beruf verfehlt!  

0
bergquelle72 31.10.2016, 22:38
@Geko1

Und was soll das: ich wollte ja keinen Rechtsstreit ausfechten sondern nur zwei Schilder gemalt haben.

Zwei Blechschilder mit schwarzen Buchstaben gegen Geld, das ist alles was ich wollte.

0

wenn die nr.reserviert ist kannst schon mal die kennzeichen kaufen

Was möchtest Du wissen?