Kann ich ein Auto in Zahlung geben das ich Grade finanziere?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Brief auslösen, dann Fahrzeug verkaufen. 

aktuelles Auto ca. Wert noch 17.000€

unwichtig, was steht noch bei der Bank offen; die andere Frage ob du wirklich die 17.000 beim Verkauf bekommst? 

Verkäufer und Bank sollten dem zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du das Auto in Zahlung geben, wenn Du mit der finanzierenden Bank die Rückzahlungsmodalitäten ausgeschossen hast. Du rufst an und die Bank nennt Dir die Summe, die sie haben will, bevor sie den Fahrzeugbrief herausrückt.

Wenn Du beim selben Händler kaufst wie beim ersten Auto, kann es sein, dass die das für Dich in einem Aufwasch erledigen.

Klingt aber schwer nach einer Finanzierung, die Deine Verbraucherinsolvenz einleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der ankaufende Händler die fällig Ablösesumme an die Bank zahlt, dann kannst du es auch an ihn verkaufen. Damit ist dann der alte Kredit erledigt und du machst einen neuen Kredit für dein Traumauto.

Das geht aber alles nur wenn sich die Zahlen alle rechnen und deine Bonität immer noch stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papiere sind bei der Bank.

ohne Papiere kannst Du es nicht verkaufen und die Papiere bekommst Du erst wieder, wenn die Finanzierung vollständig getilgt ist!

Frag die Bank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil deine Bank dir den Brief nicht gibt. Es sei denn, du gibst den Brief für das neue Auto im Gegenzug bei der Bank ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?