Kann ich ein Aquarium mit Plastikpflanzen ausstatten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo leulas12

Mit Wasser gefüllte Aquarien benötigen auch pflege, manche Aquaristik Läden haben plastikpflanzen als Deko im Becken, schau Dich dort um vielleicht gefällt es Dir ja, ich finde manche sehen ganz gut aus.

Du könntest das Ganze auch ohne Wasser machen, mit ausgefallenen Zimmerpflanzen die Du dann nur gießen musst. Ein paar schöne Wurzeln dazwischen, die in dem fall auch das Wasser nicht verfärben können (es gibt ja kein Wasser)

Hier habe ich ein paar Pflanzen gefunden die im Aquarium ohne Wasser sicher gut aussehen.

http://www.obi.de/decom/category/Garten_%26_Freizeit/Pflanzen/Zimmerpflanzen/Gruenpflanzen/1937/?

Hallo leulas12,

um dieses Becken, würden Dich viele Aquarianer beneiden, doch glaube mir , selbst wenn Du es mit Plastikpflanzen bestücken würdest, würde es niemals annähernd echt aussehen, denn gerade so ein Becken "lebt" von der Bewegung und dem "Lichtspiel"!

Wie lange hält es wenn ich Chlor reinschmeiße.

Wer will schon den Chlorgestank in irgendeinem Raum?

Wenn Du es mit Leitungswasser auffüllst, wirst Du die selben Probleme mit Algen verschiedener Arten bekommen, wie jeder Aquarianer!

Schade um das schöne Becken!

MfG

norina

Hallo,

praktisch wird das eher weniger funktionieren.

Du müsstest destilliertes Wasser verwenden und das AQ dann luftdicht abschließen.

Plastik- und Seidenpflanzen werden niemals die gewünschte Optik erzielen.

Kann man Algen von Aquarien-Deko dauerhaft entfernen?

Ich habe Deko aus einem sehr veralgten Aquarium bekommen, die schon lange im Keller rumlag. Sind die Algen jetzt abgestorben oder fangen die wieder an zu wachsen, wenn sie ins Wasser kommen?

Wie kriege ich die am besten von den Steinen, Wurzeln, etc. ab?

...zur Frage

hilfe..warum ist das wasser im aquarium so trüb bzw. milchig?

Hallo leute.. Ich habe gestern mein 60l aquarium sauber gemacht. Die pumpe hab ich auch sauber gemach, also den schwamm. Dann hab ich noch neuen kies reingemacht,aber den hab ich natürlich Vorher gewaschen. Ja danach war alles soweit ok. Aber heute morgen War das wasser dann ganz trübe/milchig :( Kann mir jmd sagen warum das so ist, also von was das kommt? Und wie ich das wieder weg bekomme? Deko hab ich auch noch neue dazu gemacht und zwar eine korale die meine Schwiegermama mal vom urlaub mitgebracht hat, eine muschel, Und so einen komischen kristallstein. Kann es an der deko liegen? Danke schonmal im vorraus <3

...zur Frage

Umzug vom alten ins neue Aquarium

Hallo,

ich hab meine Fische bis jetzt in einem 60 Liter Becken gehalten, da ich ihnen aber mehr Platz gönnen will, hab ich mir nun ein 240 Liter Becken besorgt und eingerichtet. Ich hab neuen Kies reingetan, und teilweise neue Pflanzen und teilweise Pflanzen aus meinem 60er Becken genommen. Die Deko ist gebraucht, war aber schon einige Zeit nicht mehr im Aquarium. Und natürlich kommt dann auch die Deko aus dem alten Auqarium ins neue Becken, alleine schon wegen der anhaftenden Baktieren. Wie soll ich mich nun beim Umzug der Fische am besten verhalten? Ich hab vor, am Anfang den eingefahrenen Innenfilter paralell mit dem Aussenfilter zu verwenden für die erste Zeit. Aber dann müßte ich ja alle Fische auf einmal umsetzen. Oder wäre es besser, das neue Aquarium extra einzufahren ohne den alten Filter, und dann, wenn es eingefahren ist (Nitritpeak vorbei) dann immer nur ein paar Fische ins neue Aquarium zu tun? Aber ob das nicht mehr Stress für die Fische ist, da jede Woche wieder herumzufischen, anstatt die ganze Bande auf einmal rüber zu tun? Wie habt Ihr das gemacht, wie waren Eure Erfahrungen, und was ratet ihr mir? LG, Karin

...zur Frage

Aquarium wasser riecht und sieht irgendwie komsich aus.

Hallo liebe Community, ich habe für meinen Sohn ein Aquarium angeschafft. Es war so ein Komplett Packet mit Aquarium 60l, Filter, Temperatur Steuer dingsi und Deckel mit Licht. Habe das Aquarium dann mit Pflanzen, Deko, Kies usw befüllt und es zusammen mit Demitrol (oder wie es sich auch immer nennt) einige Tage laufen lassen. Habe dann etwas von dem Wasser mit genmmen und Testen lassen. Die dame sagte mir es sei alles in ordnung und ich kann die ersten Fische rein tun. Ich weis leider nich mehr wie die Sorte sich nennt. Sie sind Orange und eines der beiden Geschlechter ist zusätzlich an den Flossen Schwarz. Den fischen scheint es gut zu gehen. Sie schwimmen oben, unten überall und auch in die kleine höhle die es in dem Aquarium gibt.

Nur zu meinen Problemen. Erstens: einer der Fische bereitet mit sorgen. E schwimmt fast nur in der Ecke wo sich Filter und Thermo ding befinden und bewegt sich da kaum. Ausser es gibt Futter. Woran kann das Liegen?

Zweitens.: Das wasser erscheint mir Grünlich Trüb und es richt komisch wenn ich den Deckel öffne. Beides jedoch nur ein wenig. Sollte ich mal einen Wasser wechsel machen? Oder ist das Anfangs normal? Das Aquarium laüft nun seit Einre woche mit Fischen und erst seit dem Fische drin sind ist das wasser so.

Drittens: Sind Garnelen sinnvoll um den Boden sauber zu halten? Vertagen die sich mit den Anderen Fischen? Ich habe jetzt 3 Pflanzen drin. Reicht das?

Ach und ist es Normal das die immer mit so nem langen faden von Exkrementen (ich denke das es exkremente sind) am popo rum schwimmen?

...zur Frage

Aquarium, was brauche ich alles (Tipps)?

Ich will mir unbedingt ein Aquarium kaufen.
Es darf aber nicht zu groß sein auf Grund meines geringen Platzes in meinem Zimmer.
Ich habe absolut keine Ahnung was man braucht etc.

Mit wie viel muss ich für ein kleines Aquarium rechnen ? am besten gleich ein Anfänger-Set mit Pumpe & alles mögliche drin.

Meine Frage an die Fischexperten xD

  • Wie viel muss ich rechnen für ein kleines Aquarium mit allen drum & dran (am besten nicht die luxuriösesten Teile)
  • Ist ein Aquarium (die Pumpe / Licht kp) sehr laut ?
  • Stinkt dieses sehr doll ?
  • Gibt es was worauf ich dringend achten muss ?
...zur Frage

Aquarium trotz Wasserwechsel wieder trüb

Hallo leute wie bereits in der Überschrift erwähnt ist mein Wasser trüb. Ich fange mal von vorne an. Ich habe ein 180 Liter Becken mit guppys, Mollys, Neons und welsen. Das Becken habe ich seit november 2014 und bis vor 5 wochen ca. war alles in ordnung. Danach hatte ich einen Fräskopfwurm befall und habe auch gleich Abwehrmittel im Fischgeschäft gekauft. Alles kein Thema, man soll es anwenden und nach 3 wochen eine erneute Kur machen. Allerdings wurde das Wasser 2 Tage vor der 2. Kur schlagartig ziemlich milchig. Ich habe das Wasser direkt zu ca 75% gewechselt und mal den Filter gereinigt und wasseraufbereiter rein da alles seit November beim alten war. Nach dem ganzen Wechsel wurde das Wasser am nächsten Tag wieder ziemlich trüb und ich habe es erstmal ne Woche so gelassen. Gestern habe ich es nochmal zu 70% ca gewechselt und den Filter gereinigt und wasseraufbereiter direkt mit rein aber wieder das gleiche Spiel. War es nur Zufall dass es kurz vor der 2. Kur des antiwurmmittels war oder hat es doch etwas damit zu tun? Allerdings ging es ja knapp 3 wochen trotz der 1. Kur gut.. Ich habe mal im Fischgeschäft nachgefragt und er meinte ich soll es mal 2-3 Wochen einfach in Ruhe lassen und abwarten. Sonne kommt zudem auch keine ins Zimmer.. Was gäbe es denn für mögliche Ursachen? Habe ab und zu was gelesen dass es an der Deko liegen könnte wenn sie Farbpartikel verliert, allerdings bei neuer Deko.. aber der Vorbesitzer hatte sie schon ohne Probleme und bei mir auch seit November problemlos.. Ich habe absolut keine Ahnung was ich noch machen könnte..

Mfg Kruemelkeks2401

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?