Kann ich eigentlich die verblühten Astern im Topf jetzt abschneiden...?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn es sich um Astern und nicht um Chrysanthemen handelt, dann kannst Du diese Abschneiden. Problematisch ist nur der Topf. Friert dieser Durch, werden sämtliche Wurzeln und Triebe zerstört und es erfolgt im April/Mai kein erneuter Austrieb. Das verblühte kann in jedem Fall entfernt werden, zur Not in einen größeren Topf umtopfen und an einen Kühlen hellen Ort überwintern, im Frühjahr dann in den Boden einsetzen.

Das tote Pflanzenmaterial kannst Du bedenkenlos abschneiden. Bei lebendigem würde ich auch waren bis es frostfrei ist.

Die kannst Du abschneiden - Astern sind Winterhart und Du kannst sie auch in's freie Pflanzen (wenn der Boden nicht mehr gefroren ist)

Was möchtest Du wissen?