Kann ich echt mit einer Wassermelone Strom produzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Unsinn, auf diese Weise kommt kein potentialbildender Vorgang zustande.

Möglicherweise kann man ein galvanisches Element wie bei der berühmten Kartoffel- oder Zitronenbatterie herstellen, aber dann müssen die Elektroden aus geeigneten Materialien (z.B. Cu und Zn) bestehen. Zum Handyladen reicht das sicher nicht, aber eine messbare Spannung lässt sich erzeugen.

Im Übrigen können Zitronen, Melonen oder Kartoffeln gar nichts für die Spannung, sie entsteht einzig durch Reaktion an den Elektroden, die Früchte geben nur den Elektrolyten. Jede saure Lösung könnte das auch – aber das macht sich auf Youtube nicht so spektakulär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das man durch eine Wassermelone wirklich sein Handy aufladen kann bezweifel ich. Ein bisschen Strom kann eventuell, genau wie bei dem Zitronenversuch produziert werden, allerdings ist das meiner Meinung nach nicht genug um den Akku eines Handys voll aufzuladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach "galvanischer Zelle", dort wird grundsätzlich erklärt wie so etwas funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?