Kann ich durchfallen weil ich zu oft krank war?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf euer Schulgesetz. Meines Wissens nach gibt es eine Pflichanwesenheit. Wenn die unterschritten ist, dann kannst du auch eine 1 haben und wirst trotzdem nicht versetzt.

Wenn die Lehrer meinen, dass sie dich nicht richtig bewerten können, weil du so oft gefehlt hast, dann ist es schon möglich nicht versetzt zu werden. Allerdings hätte man dir dann schon gesagt, dass du durchfällst, wenn du noch öfter nicht zur Schule kommst.

nein, das hat noch kein lehrer zu mir gesagt und ich habe ja auch fast alles mitgeschrieben.

0

Wenn du Atteste vorlegst ist das kein Problem. An meiner Schule wurde da hart durchgegriffen bei Schwänzern..."Wurde nicht versetzt" war da dann im Zeugnis zu lesen!

ja also ich habe noch nie geschwänzt, ich war immer krank, und habe dann auch wenn ich drei tage krank war immer ein Attest vorgelegt.

0

Hallo,

alle die mir geantwortet haben ich habe meine Lehrerin gefragt :-) Alles ist okay, ich werde versetzt!

Wenn du nicht mehr bewertbar bist, möglich.

Wie meinst du das?

0
@Yolowurst

also länger als 2 Monate war ich im ganzem Schuljahr nicht krank, was meinst du ist das schlimm / lang?

0
@Jennyy29

Rechne 2 Monate in verpasste Unterrichtsstunden um. Das ist nicht wenig. Nimm mal mit dem Lehrer Kontakt auf.

0

Was möchtest Du wissen?