Kann ich durch weniger essen abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist das Problem eines Jeden - immer zu bestimmten Zeiten "fressen" besser sind immer kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt. 

Auch durch kleinere Mahlzeiten kann man abnehmen, muss aber vermehrt auf die Ernährung achten. Ein Glas Wasser vor dem Essen sättigt schon mal vor und die Mahlzeiten besser kauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger bedeutet? Bist du in einem Kaloriendefizit, wirst du für ne längere Zeit abnehmen.

Wie erreicht man das?
1. Man isst weniger.
2. man isst bewusster
d.h statt sich eine Pizza zu gönnen was um 1000 Kalorien hat, geht auch ein Obstsalat, was ungefähr auf 700 Kalorien zusammen kommt, je nach dem was man alles hinzufügt. Salat ohne Dressing hat noch weniger Kalorien. Also: Du kannst mehr essen und bleibst im Defizit, je nach dem was du halt isst.
3. Sport!
Wenn du deinen Verbrauch hochschraubst, kannst du noch mehr essen ohne im Kalorienüberschuss zu landen.
Bsp: ohne Sport hat Person x einen Verbrauch von 2200 Kalorien. Das wären ungefähr drei große Döner, die Person x insgesamt essen dürfte, weil er sonst zunehmen würde. Mit Sport liegt sein Verbrauch jetzt bei 3000 Kalorien. Jetzt darf er sogar noch einen Döner essen und würde trotzdem abnehmen.

Was ist nicht empfehlenswert?
1. Niemals zu wenig essen, da es deinen Stoffwechsel killt und du dadurch am Ende nichts von ganzen leiden hattest.
2. Keine einseitige Ernährung!
Auch wenn man wenige isst, sollte es ausgewogen bleiben, da sonst eine Mangelernährung herrscht, was nicht gut für deinen Körper und Psyche ist.
3. Geduldig bleiben

Da sagt man im Sportgeschäft meist:„ Es ist egal wie schnell du deine Ziele erreichst. Das wichtigste ist bloß immer weiterzugehen" oder so ungefähr.

Abnehmen dauert eben lange und es ist meist anstrengend für viele, aber so ist das Leben halt und nicht nur beim Sport ;)

Und noch ein Tipp:

Die Ernährung sollte umgestellt werden und nicht einfach nur weniger essen. Die Ernährung sollte so umgestellt werden, dass du, sobald du dein Ziel erreichst hast, immer noch dich so Ernähren kannst. Du isst halt bisschen mehr als sonst, aber die Nahrung bleibt das selbe :,D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen bedeutet Kaloriendefizit ja. Aber es bringt halt auch nichts von "Müll" weniger zu essen. In einer halben Tafel schokolade ist ja genauso wenig Gutes drin wie in ner ganzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass einfach den Zucker weg. Und prüfe mal die Lebensmittel und Getränke, die Du zu Dir nimmst. Esse oder trinke nichts mit mehr als 5 Gramm Zucker auf 100 Gramm / MIlliliter. Besser ist natürlich noch weniger Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach weniger Kcal. Natürlich klappt das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht weniger sondern gesünder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?