Kann ich durch Gründung einer UG mit Selbstanstellung als Geschäftsführer Sicherheit vor Pfändungen des Finanzamtes bekommen? Zumindest mal vorläufig?

2 Antworten

Eine UG ist eine juristische Person. Das Finanzamt kann m.E. nicht in die UG hineinpfänden. Sie kann deinen Anteil pfänden. Ein Verkauf der Anteile durch das Finanzamt ist eher unwahrscheinlich, da die UG kein großen Wert darstellt. Der Wert ist gering, weil das Mindest-Stammkapital mit 100 EUR sehr überschaubar ist und du der einzige Arbeitnehmer sein wirst (Annahme von mir). D.H. ohne dich ist die UG nichts wert.

Dein Gehalt aus der UG kann bis zu Pfändungsfreigrenze gepfändet werden, da du wie ein Arbeitnehmer behandelt wirst.

Das Konto der UG z.B. und Kunden-Forderungen können  nicht gepfändet werden.

Gruß Ana

 

Nur wenn ein Fremder das Haftungskapital hält.

Bei Dir würde das Finanzamt die Geschäftsanteile pfänden bzw. Dir erst gar keine Möglichkeit eröffnen, weitere Steuerschulden aufzubauen.

Bei einer Unternehmensgründung müssen nämlich die Geselllschafter mit ihrer St.-Nr. aufgeführt werden.

Das führt dann Erfahrungsgemäß zum sofortigen Aus aller Träume!

UG wird verkauft & das Geschäftskonto läuft auf Geschäftsführer, der Geschäftsführer ändert sich bei Verkauf, wie überträgt man das Konto auf den neuen GF?

Also wie bereits gesagt.

Eine UG wird verkauft, der Gesellschafter ist Person A und der Geschäftsführer ist Person B. Bei Gründung wurd das Geschäftskonto auf Namen des Geschäftsführers gegründet, weil für jedes Geschäftskonto muss ja auch eine Person hinterlegt sein.

Bei Verkauf übernimmt eine andere Person (C) die UG. Nun ist die Frage, wie überträgt man das Konto?

...zur Frage

UG 1 Jahr Gründung

Hi leute,

besitze eine UG seit 1 Jahr,

was muss ich nach diesem 1 Jahr den finanzamt vorlegen oder besteht kein pflicht für ein BWA usw für ein UG?

...zur Frage

Ist anzugeben dass man in einer Umschulung ist bei einer Kreditstundung erforderlich?

Derweil bin ich ALG2 Empfängerin und in einer Umschulung (an einer schulischen Weiterbildungsstätte), die von dem Jobcenter finanziert wird. Ich erhalte keinen Lohn, nur den ALG2 regelsatz. Damals während meines Studiums habe ich bei der WI Bank ein Studiendarlehen angenommen. Dieses will ich nun wieder stunden lassen, aber ein Passus ist mir unklar:

Zur Überprüfung ob für den Ehepartner/in und/oder Kind/er ein Freibetrag gewährt werden kann, sind nachfolgende Angaben unbedingt erforderlich:

In der Ausbildung sind

Darlehensnehmer []

Ehepartner []

Kind... []

Diese Ausbildung kann mit Leitsungen nach dem BAföG oder nach §59 des Sozialgesetzbuches... gefördert werden.

Zält meine Umschulung als eine solche Ausbildung? Oder brauch ich das nicht ankreuzen? Ich will mich nicht aufgrund falscher Aussagen strafbar machen.

...zur Frage

Kann man eine Handlungsvollmacht ablehen?

Vielleicht kann mir einer mehr helfen.

Eine Freundin hat in einem Betrieb eine Handlungsvollmacht erhalten über 2 Tätigkeiten. Diese Information hatte sie nur am Aushang gesehen und hatte vorher kein Gespräch mit dem Chef gehabt. Jetzt ist die Frage, kann sie die Handlungsvollmacht auch ablehnen und würde sich durch die Handlungsvollmacht etwas am Geld was ändern?

...zur Frage

UG, wann muss ich als Angestellter bezahlt werden?

Hallo, es wurde (vor kurzem) eine UG gegründet mit einem Geschäftsführer und einem Stellvertreter. Ab 1.Dezember sollen drei Mitarbeiter eingestellt werden. Diese sollen ihr Gehalt für Dezember im Folgemonat erhalten. Jedoch habe ich von jemandem gehört, bei der die UG-Gründung erst seit kurzem durch ist, dass u.a Krankenversicherung und Gehalt der Angestellten schon im Dezember bezahlt werden muss. Und wenn das nicht getan wird kann es sein dass die UG "dicht" gemacht wird. Nun bin ich verwirrt und besorgt um mein Gehalt ( ich wäre einer der drei die eingestellt werden sollen). Was ist denn jetzt nun richtig?

Ich habe viel bei google gesucht, finde jedoch nur was übers Gehalt des Geschäftsführers

...zur Frage

GmbH Gründung mit 4 Geschäftsführern?

Hallo zusammen!

Wir gründen gerade ein Unternehmen, sind zu viert und haben uns für eine GmbH entschieden. Natürlich werden wir uns für den Gesellschaftervertrag mit einem Anwalt zusammensetzen, dennoch wollte ich mal in die Runde fragen, was eure Erfahrungswerte sind mit der Gründung einer GmbH zu viert: 1. Macht es Sinn dass jeder sowohl Gesellschafter als auch Geschäftsführer ist? Was sind hiervon Vorteile/Nachteile? 3. Kann ich mit meiner UG ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter werden? Was sind hiervor Vorteile/Nachteile?

Würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen!

Danke und viele Grüße, Hanna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?