Kann ich dulcolax auch schon nach 2 tagen nehmen?

3 Antworten

Dein geschildertes Problem
kommt mir sehr bekannt vor. Ich hatte in der Vergangenheit auch die
Beschwerden, dass ich mich auf der Toilette nicht gründlich erleichtern konnte.
Inzwischen habe ich mir einen Toilettenhocker auf Empfehlung gekauft und
seither klappt es wunderbar mit der Darmreinigung. Die gehockte Sitzhaltung,
die man durch die Verwendung des Hockers einnimmt, ist einfach die bessere
Haltung. In der Hocke ist der Darm im idealen Entleerungswinkel. Des Weiteren
lassen sich diverse Darmkrankheiten mit der Hocke vorbeugen. 

Das Beste Mittel kommt aus der Natur.

Du solltest mal deinen Darm Sanieren am besten mit 100% Pflanzlich/Vegan ich kann dir DaRei Fit empfehlen esse 5 g täglich mit dem Frühstück ca 6 Wochen land und dein Darm ist wie neu.

Er normalisiert sich ganz natürlich auch gibt es kein Gewöhn -Effekt.

Es kommt zu einer ganz sanften normalen Entleerung.

Ist kein Abführmittel es saniert und aktiviert ohne lästige Begleiterscheinungen.......( Abführmittel)

Apotheke Google



zwei Tage sind verschmerzbar ab dem dritten Tag kannst du es schon nehmen. Würde aber erst versuchen mit anderen mitteln abzuführen. Gibt ja genügend Hausmittelchen dafür.

Dulcolax bei verstopfung

Hallo, war grade bei einer Notfallapotheke und die hat mir Dulcolax Dragées gegeben. Da steht allerdings im Beipackzettel bei Bauchschmerzen, Übelkeit und so was nicht anwenden. Habe leichte erkennungsschmerzen im Unterlaib, da der Darm voll ist. Dürfte ja nicht mit Bauchschmerzen gemeint sein. Es steht auch drin, das Dulcolax den Darm anregt und seine Eigenbewegung fördert. Meinen die damit, dass dann die "Presswehen" kommen. Die hab ich schon. Wird "es" auch weicher und rutsch besser, denn wenn nicht, hab ich ja nur ein "Presswehen" förderndes mittel was bei mir ja nur Schmerzen verursachen würde.

...zur Frage

6 Tage nicht mehr auf Toilette

Ich war seid 6 tagen nicht mehr gross machen ist es schlimm was kann man tun damit es ma wieder kommt und wo ist die im körperich hab auch schon ein mittel genommen das gegen Verstopfung helfen soll Dulcolax heisst es aber es hilft nicht

...zur Frage

Verstopfung wegen Popcorn?

Hallo Leute, seitdem ich gestern Abend Popcorn gegessen habe, ist mein Stuhl extrem anders. Denn ich leide seitdem an Verstopfung bzw. der Stuhl ist nicht so weich und es fällt mir schwer mich zu entleeren. Meine Angst ist jetzt, dass ich weiterhin Blähungen bekomme wegen dem Popcorn und so oft auf die Toilette muss und Dienstag fängt die Schule wieder an .Nun frag ich mich jetzt wie lange das Popcorn im Darm bleibt? Hab mich gestern einmal und heute zweimal entleert und es kommen immer noch "Popcornreste" :/ . Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Pille und Blähungen, weicher Stuhl und Verstopfung?

Also ich hatte ein wichtiges Konzert und davor war ich einfach extrem nervös und das ist immer so bei mir, dass dann mein Darm etwas spinnt. Und so in der Mitte des Tages hatte ich meine Blähungen, danach war ich ca. 2 mal auf dem Klo und hatte einen weichen Stuhl (dabei hatte ich immernoch Blähungen und Bauchkrämpfe) und danach musste ich die Pille einnehmen. Nach 3 Stunden musste ich wieder auf WC aber ich hatte eine Verstopfung. Nun muss ich eine Pille nachnehmen, denn ich habe Angst, dass irgendetwas einfach mit meinem Darm zurzeit nicht stimmt.

...zur Frage

Ist das der Blinddarm oder doch etwas anderes?

Ich habe seit 2 tagen einen totale aufgebläht Bauch und abends/nachts immer schlimmer Blähungen die leider nicht raus kommen ich habe auch schon lefax genommen aber das hilft nicht wirklich.

Seit ca. 2 - 4 Wochen ist auch meine rechte Bauchseite total hart mal mehr mal weniger hart und auch nicht immer an der selben stelle.

Ich war auch schon beim Arzt der meinte aber es ist alles okay.

Jetzt ist es so das die rechte Seite wiedermal total hart ist aber ehr weiter unten ungefähr da wo die blase ist halt nur auf der rechten Seite und etwas weiter oben. Und wenn ich liege und draufdrücke sticht das total aber nur wenn ich drauf drücke, sonst fühlt sich das ehr unangenehm an das ist so ein drückendes gefühl. Jetzt habe ich Angst das es der Blinddarm ist. Am Tag kommt dieses stechen auch seit 3 Tagen öfter mal vor. Ich habe auch sehr oft das Gefühl das ich auf Klo muss ( auch Stuhlgang ) obwohl ich garniert muss. Ich gehe schon jeden tag aufs Klo was für meine Verhältnisse schon ziemlich seltsam ist.

Ich habe nämlich schon seit ca. 6 jahren Mega angst vor einer blinddamentzündung und habe jetzt richtig Panik :o Weiß jemand was das sein kann ?

Ich wollte auch morgen nochmal zum Arzt. aber ich habe Grade so panik :/

...zur Frage

Hilfe. - üble Verstopfung, Dulcolax.

Hallo,

ich habe schon immer einen viel zu harten Stuhlgang gehabt, schon als Baby. Deswegen nehme ich immer vor dem schlafen einen halben Teelöffel (also mega wenig) Macrogol in Wasser aufgelöst. Ich hab jetzt gedacht ich sollte mir das abgewöhnen und das Macrogol als Versuch mal weggelassen. Das hätte ich nicht tun sollen.

Gestern Abend konnte ich mit viel Mühe noch auf die Toilette gehen, es hat aber schon weh getan. Ich habe heute morgen nichts mehr geschafft. Der Stuhlgang ist so hart und trocken geworden dass ich den niemals rausbekomme. Das tut so weh sobald der Körper versucht den zu pressen, sterbe ich fast vor Schmerz und noch viel Schlimmer wird's wenn ich versuche ihn rauszulassen. Ich hab mir in der Apotheke Dulcolax besorgt und jetzt schon eine genommen. Jetzt meine Frage:

Wird mein Stuhl durch Dulcolax weicher? Auch der sich ganz unten vor dem Ausgang staut? Oder drückt Dulcolax nur von oben noch einmal extra drauf dass ich noch mehr Pressdrang bekomme?

Was kann ich machen damit der Stuhl unten weicher wird, Apotheken bereits zu.

Danke. Beste Antwort bekommt Stern :*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?