Kann ich drei Kinder einer Freundin adoptieren obwohl ich nicht verheiratet bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wendest du dich ans Jugendamt. Die werden nach dem Vater suchen und das ist nun mal der nächste Verwandte. Dann wird alles geprüft und wenn das möglich ist kommen die Kinder zum Vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl nicht so einfach werden, wenn es überhaupt zugelassen wird. Die Hürden, die von den Jugendämtern an potentielle Adoptiveltern sind doch sehr hoch. Die Eltern müssen so hohen Erwartungen erfüllen, daß es einem "Normalen" Menschen nicht möglich ist eine Adoption durch zu bekommen. Die Jugendämter suchen immer die idealen Eltern und die sind sehr dünn gesät. Aber auf der anderen Seite geben sie Kinder in Haushalte von Drogenabhängigen und anderen gescheiterten Existenzen, trotzdem sie wissen, daß es für die Kinder dort keine gute Zukunft gibt! An Deiner Stelle würde ich es einfach versuchen, mehr wie ablehnen können sie nicht. Wie sagen die Ämter immer so gern, Es kommt immer auf den Einzelfall drauf an! Soll heisen, wenn wir gut drauf sind und einen guten Tag haben, dann kann es klappen. Bitte nicht falsch verstehen, nicht alle Beamte gehören zu der Kategorie, aber die Guten, die es auch geben soll, sind halt sehr, sehr dünn gesät! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kinder haben doch sicher auch einen vater. der müsste eienr adoption natürlich zustimmen. ansonsten wird der vater sich um die kinder kümmern wenn die mutter ausfällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
24.03.2016, 08:06

nein der ist abgehauen

0
Kommentar von Questi1
24.03.2016, 08:13

Solange er nicht seine Identität geändert hat, ist er noch zurückverfolgbar und zuständig für das Wohl seiner Kinder.

0

Wird bestimmt nicht leicht werden, aber  dafür ist das Jugendamt zuständig, dort musst du dich erkundigen, die prüfen das und entscheiden dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist die Adoption auch möglich, wenn Du mit dem
Elternteil nicht verheiratet bist, Siehe § 1741 II 1 BGB. Entscheidend ist dabei das Kindeswohl und das Bestehen eines Eltern-Kind-Verhältnis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwendolyn1995
24.03.2016, 08:07

der vater ist weg die mutter tod die tante weigert sich und ich und meine freund würden sie zu uns nehmen

0

Was möchtest Du wissen?