Kann ich doktor werden mit einer ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du mit Doktor den Arztberuf meinst, also Medizinstudium, dann geht das nicht, wenn du kein richtiges allgemeinbildendes Abiur an einem Gymnasium oder Berufsgymnasium gemacht hast. Zudem braucht man für das Medizinstudium einen NC. Fachhochschulreife genügt leider nicht.

Aber es gibt ja auch andere interessante Berufe im medizinischen Bereich. Wie wäre es denn mit Radiologieassistent oder Medizinischer Fachangestellter, Krankenpfleger oder Laboratoriumsassistent?

Oder du studierst mit Fachhochschulreife z.B. Chemie oder Biologie?

Wenn du Arzt werden möchtest dann reicht eine Ausbildung im Gesundheitswesen leider nicht.

Dann solltest du nach der Ausbildung noch ein Studium machen für den Arzt dazu benötigst du aber das Abi und einen Abschluss mit der Note 1,2

Nein, das ist nicht möglich - zumindest nicht in Europa.

Wenn du unbedingt Doktor werden möchtest, du aber noch garnix darüber weißt, ja nicht einmal die Bezeichnung kennst, glaube ich nicht, dass du wirklich Ärztin werden willst.

Um "doktor" zu werden musst du medizin studieren. Dazu brauchst du Abi ! Fachabi reicht nicht !!

"Doktor" ist ein toller Beruf.

Kommt drauf an was für ein Doktor.

Nein, kommt nicht drauf an. Promovieren kann man in keinem Ausbildungsberuf.

1

Was möchtest Du wissen?