Kann ich direkt mit Dark Souls 3 einsteigen oder hängt dieser teil story technisch mit den vorgängern zusammen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube für die Story ist es schon ganz gut, zumindest grundlegend die anderen Teile zu kennen. Denn wie man in der Netzwerk-Test -Version gesehen hat, sind die Steindrachen wieder zurück und es geht um Lord of Cinders, die man wohl besiegen muss. Außerdem scheint der Undead Curse den spielenden Charakter nicht befallen zu haben, den diesmal rennt man nicht als Hülle durch die Welt.

Ich denke du kannst viel Spaß haben, ohne die Story zu verstehen, aber die Souls Games haben immer diese unglaublich tiefe Story, die die Spiele ausmacht und ihnen noch einen guten Touch geben.
Wenn du die ersten Teile spielen möchtest, dann empfehle ich echt zuerst den 1. zu spielen, weil er eine bessere Story hat und auch die Game Mechaniken und Level Design einfach besser wirkt.

Oder wenn du nur über die Story was erfahren möchtest, dann empfehle ich, falls du gut englisch verstehst, dir auf YouTube einige Videos anzugucken. Die amerikanischen YouTuber Epicnamebro, DaveControl oder vaatividya machen zur Story echt coolen shit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es kennst hast du vlt. Vorteile da dir Elemente bekannt vorkommen aber es wird nicht zwingend notwendig sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, es beginnt bloß wahrscheinlich wiedermal in einer etwas weiteren Zukunft als in Dark Souls 2, aber mit seiner Story hats wenig gemeinsam, weil was willst du da noch machen in der Zeit und Region von DS2 oder 1, alle Bosse sind tot (also von dir als du DS2 und 1 gespielt hast).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Story bei Dark Souls besteht sowieso aus 90% Fantasie des Spielers. Aber sie spielen alle im gleichen Universum - Daemon Souls auch. Aber Voraussetzung wird es keine sein das man sie alle kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?