Kann ich dieses Stromkabel als Verlängerung für die Waschmaschine benutzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ungeeignet

der querschnitt ist zu gering

3x1,5 qmm sind pflicht

doch natürlich ist das geeignet

1
@958575

damit kannst du ne stehlampe verlängern, keine großverbraucher wie eine waschmaschine

man sollte ernsthaft darüber nachdenken, eine steckdose fest zu installieren für den dauergebrauch

0
@catweasel66

Ich habe alternativ ein 1,5qmm Verlängerungskabel mit 11m. Wäre das geeignet? Steckdose kann ich leider nicht setzen, da müsste das ganze Bad aufgehackt werden → würde Unsummen kosten.

0
@EnoX1988

11m ...hört sich irgendwie selbst zusammengebastelt an...

man kann es natürlich nutzen,sollte aber einiges beachten beim einsatz.

ich würde VOR dem einsatz die kontaktstellen sowohl in der kupplung als auch im stecker kontrollieren auf festen sitz und gute kontaktgabe.

da das kabel gebraucht ist, nochmal kontrolle auf risse oder brüche im mantel der isolierung und auch auf knickstellen.

wenn alles in ordnung ist, ---> dann fröhliches waschen

1
@catweasel66

Danke für die Antwort. Das Kabel ist am Stück und ein normales Verlängerungskabel neu gekauft aus dem Baumarkt 👍

0
@EnoX1988

dann steht der nutzung eigentlich nichts im wege

trotzdem solltest du nochmal darüber nachdenken , ob es nicht doch sinnvoll wäre eine feste steckdose für deine wm zu installieren.

so eine verlängerungsleitung betrachte ich immer als provisorium um mal was schnell zu versorgen und auch nur über kurze zeiträume.

gefahren bringt sowas auch mit sich...man klemmt es in die tür ein, kann drüber stolpern, hat zusätzliche schwachstellen

frag doch mal nen gewieften elo, vielleicht hat ja einer ne zündende idee die sich relativ kostengünstig realisieren läßt auch wenn bei dir die baulichen gegebenheiten ungünstig wirken

1
@958575

bitte gib nicht so einen technischen dünnpfiff von dir....wie du festgestellt haben dürftest, stehst du mit dieser meinung mutterseelenallein da...

0
@catweasel66

eeeeeeehm nein... ich pfeffer dir gleich in dein gesicht. das wiegt locker ne tonne

0

Hast du eine gute Brandversicherung? Die wirst du nämlich brauchen wenn du das Verlängerungskabel benutzt. Dein Verlängerungskabel sollte mind. 3 x 1,5mm² betragen, 3 x 2,5 mm² wäre noch besser. Einen Textilmantel braucht das Kabel nicht.

Z. B. sowas:

https://www.ebay.de/itm/Verlangerungskabel-Stromkabel-H07RN-F-3x2-5-mm-NEU-2-5-10-15-20-25-30-40-50m/361168737454?hash=item54175594ae:m:mWxtidFH6ZYb4VsWPP2Zj4w

Der Textilmantel hätte der Optik gedient.

0
@EnoX1988

Ob du ein fertig kontektioniertes Kabel von 1,5 mm² oder besser noch 2,5 mm² bekommst, wage ich zu bezweifeln.

0
@heilaw

kann man sich selber anfertigen, wenn man die ahnung dafür hat.ich sag immer liebevoll "bügelstrippe " zu der art kabel, das kann man als meterware kaufen

0
@catweasel66
wenn man die ahnung dafür hat

Wie du schon schreibst und wenn nicht steht mal was unter Spannung.

0
@heilaw

grins...deswegen sollten das nur leute mit fachkenntnis und dem benötigetn werkzeug machen....ich zähl mich mal ganz bescheiden zu diesem kreis :-)

0

Nach den ersten Treffern von

https://www.google.com/search?q=0+75+mm2+strombelastbarkeit

ist ein Kabel mit Aderquerschnitt von jeweils 0,72 mm² mit bis zu 12 A belastbar, falls es komplett ausgerollt ist und maximal mit einer Seite einer Wand anliegt. Das entspricht bei 230 V 4,4 kW.

Wenn die Leitung mit 10A abgesichert ist, gibt es also kein Problem (das Kabel sollte allerdings nicht aufgerollt werden, um es zu kürzen, sondern im Bogen / in Wellen o. ä. gelegt werden.

Wenn die Leitung mit 16 A abgesichert ist oder die Maschine mehr als 4,4 kW aufnimmt, solltest du besser den nächst größeren handelsüblichen Aderquerschnitt nehmen, das dürften 1,5 mm sein.

Woher ich das weiß:Recherche
oder die Maschine mehr als 4,4 kW aufnimmt

dann kannst du die maschine nicht mehr an einer normalen schukosteckdose betreiben,die sind bloß bis 16A ausgelegt

1

dieses geht aber nur bis 6A.

0
@michiwien22

Das entspricht 8,8 kW.

Woher hast du die Information mit den 6 A? Dass es wegen des Textilmantels (den ich bei der Suche vergessen hatte) weniger ist, ist klar, aber wie viel?

0
@michiwien22

Wow. Hast du dir die Mühe gemacht, herauszufinden, welche Bauart sich hinter den Kürzeln verbirgt?

0
@PWolff

Nein, ich habe nur nach H03VV-F gesucht und diese Tabelle gefunden. Da steht es in der zweiten Spalte.

1
besteht die Gefahr eines Spannungsabfalls?

Solange sie keine Supraleiter verwenden gibt es immer einen Spannungsabfall.

Bei 2*8m und 0,75mm² haben sie einen Widerstand von ca. 0,0172*2*8/0,75 = 0,37 Ohm . Bei 10 Ampere macht das einen Spannungsabfall von ca. 0,37Ohm*10A = 3,7 Volt respektive 3,7V*10A = 37W Leistungsverlust.

In der Praxis natürlich deutlich geringer, wenn die 10A nicht voll ausgenutzt werden. Bei 5A ist es nur noch 1/4.

PVC Kabelleitung: H03VV-F 3x0,75mm² mit Textilmantel

Ich würde da eher H05VV-F 3x1,5mm² oder 2,5mm² nehmen.

Die Installation besteht aus Mindestens 1,5 mm², die Anschlussleitung der WaMa auch.

Also keine Verjüngung machen.

Lieber gescheit, 1,5mm²

Besser noch eine Steckdose installieren. Das wäre das vernünftigste

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium / Ausbildung

Steckdose kann ich da leider nicht setzen, da ist nirgends ein Zugang in der Wand bzw. keine Leitung in der Wand verlegt, aber danke.

1

Was möchtest Du wissen?