3 Antworten

Wenn du dich für ein MacBook Air interessierst, solltest du wissen, dass dieses Gerät natürlich keineswegs fürs Zocken gedacht ist. Sondern als leichtes, dünnes, leistungsstarkes Notebook mit sehr hoher Akkulaufzeit.

Nichtsdestotrotz kann man damit natürlich problemlos auch mal das ein oder andere Spiel zocken. Gerade bei aktuellen, leistungshungrigen Titeln wie GTA V darf man dabei aber natürlich keine zu hohen Ansprüche haben, hohe Grafikeinstellungen bei GTA V sind z.B. völlig utopisch.

Auf niedrigen Grafikeinstellungen sollte GTA V aber recht gut laufen (siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=gZBMXnj0vWY), jedenfalls mit dem aktuellen MacBook Air (Early 2015).

Beim von dir verlinkten Angebot handelt es sich allerdings um das Vorgängermodell (Mid 2014), das dem aktuellen besonders grafikseitig schon merklich nachsteht (Intel HD 5000 vs. 6000).

Unabhängig davon, ob und was du darauf zocken willst, solltest du ein MacBook Air auf jeden Fall mit 8 GB RAM kaufen, um für die Zukunft gut gerüstet zu sein. Da lieber auf mehr Flash-Speicher verzichten, falls das sich preislich für dich gegenseitig ausschließt.

Nein, nie im Leben. Außerdem sind MacBooks nicht zum Zocken da ;)

MacBooks sind nicht zum zocken da. Du kannst es ja versuchen.

Was möchtest Du wissen?