Kann ich dieses Abnehmziel erreichen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest dringend mit deinen Eltern darüber reden denn mit deinen Daten bist du schon sehr dünn und hast einfach ein total verschobenes Selbstbild! Und abnehmen würdest du bei der radikaldiät nicht viel, hinterher aber das doppelte locker wieder zu nehmen. Davon abgesehen das du bei den paar kalorien keine Kraft für irgendwas haben wirst, vor allem nicht für Sport. Dazu kommt das du damit deinen Körper schadest und ihm vorgaukelst es wäre eine Hungersnot ausgebrochen. 

Von daher mein tipp: Hol dir hilfe denn du hast schon alle anzeichen für eine Magersucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deinen Kalorienumsatz mit PAL Index berechnen. Wenn du das gemacht hast bildest du ein Defizit. Sag ich mal von 500 Kalorien. So würdest du innerhalb von 2 Wochen 1 Kg reines Fett abnehmen. Auf der Waage sind es sogar bis zu 3 Kg, da dein Körper noch andere Stoffe ausscheidet.

Deine Radikaldiät halt ich nicht für ratsam. Da du mit 16 Jahren auch noch im Wachstum sein könntest und dein Gehirn auch noch mit etwas Nahrung versorgt werden sollte.

Wenn du deine Diät beendet hast, ist es immer wichtig die Kalorien langsam wieder hochzufahren, da du ansonsten zu viel Fett aufbaust.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Solltest du noch Fragen haben, dann frag :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird passieren: Du wirst abnehmen. Auf jeden Fall. Und dann wird dir das schlimmste überhaupt passieren: Du hast deinen Stoffwechsel kaputt gemacht. Dein Körper gewöhnt sich an die wenigen Kalorien. Sobald du dann wieder normal isst (ca. 1500 kcal pro Tag) wird dein Körper sofort alles als Fett ansetzen.

Nach wenigen Wochen bist du dann bei 55,56,57 Kilo. Und dann wirst du dein Leben lang von einer Diät zur anderen schippern.

Mit deiner Größe und 52 Kilo bist du schlank und hast das perfekte Normalgewicht. Wenn du 50 Kilo wiegen willst, versuche 3 Mal die Woche Sport zu machen und gesünder zu essen. Nie jedoch unter 1200 Kcal am Tag. Sonst machst du dir echt deine Figur und dein Leben kaputt. Eigene Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaninchensprung
20.10.2016, 14:55

Ich mache öfter als drei mal pro Woche Sport und ich kann sowieso keine 1200 kcal essen ohne zuzunehmen

0

Das ist eine ganz ganz schlechte Idee . Das klingt sehr nach runterhungern. Mach lieber eine Ernährungsumstellung und mehr Sport dann erreichst du dasselbe Versuch weniger Zucker und fett zu essen und dann wird das ..

Dein Gewicht und die Größe klingen aber eigentlich sehr in Ordnung also so die Leute die ich kenne die so wie du sind von den Angaben sind nicht dick sondern haben ne sehr schöne Figur .. kannst ja mal n Bild dazu tun wenn du magst oder privat schicken .. ich kann mir nämlich wirklich nicht vorstellen das du dick bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaninchensprung
20.10.2016, 05:17

Ich mache schon relativ viel Sport. Ich gehe regelmäßig joggen, habe 4 1/2 Stunden Schwimmtraining, fahre überall mit Fahrrad hin etc. Ich esse auch keine Süßigkeiten oder Fastfood mehr. Durchs Fasten hatte ich mal 48kg erreicht. Leider ist das meiner Schwimmtrainerin aufgefallen, als ich bei einem Vereinswochenende gefastet hatte. Sie hat es meinen Eltern erzählt, seit dem achten die immer darauf dass ich esse. Aber ich habe jetzt eine idee wie ich es schaffe :)

1

Mit diesem Plan kannst du in drei Wochen ca. 6 Kilo abnehmen .... und in den folgenden Wochen bei ganz normaler oder gar reduzierter Nahrung nimmst du garantiert 8 Kilo wieder zu. Das nennt man Jojo-Effekt.

Warum also das Ganze? Du bringst deinen Stoffwechsel total durcheinander. Er wird sinken, weil er eine Hungersnot kommen sieht und du wirst in kürzester Zeit mehr zunehmen, als du abgenommen hast. 

Mal ganz abgesehen von der Verteilung des Fetts, dass sich dann mal gerne in der Taille, am Bauch und an den Oberschenkeln niederlässt. Viel Spaß bei der Erfahrung :-)

Wie mir scheint, hast du noch andere Probleme: http://www.gutefrage.net/frage/ich-kann-nicht-mehr-ich-brauche-hilfe-wie-soll-ich-das-durchstehen und http://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-tun-wenn-man-selbstmordgedanken-hat-alternative-zu-suizid-und-svv du solltest dir psychologische Hilfe holen, sonst sehe ich schwarz für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Offenbar hast Du ein Problem. dein Idealgewicht liegt bei  55 - 57 kg. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

Samstag 300kcal und Sonntag 600kcal.

Dazu noch diese Antwort lesen, alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/welche-ursachen-hat-ein-gewichtsstillstand?foundIn=list-answers-by-user#answer-225601106

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlage vor du hältst dein Gewicht und machst etwas mehr Sport :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?