4 Antworten

Erstes Indiz, wo die Firma sitzt, ist der Hinweis auf Hong Kong Post - also China.

2. was auf unseriösen Anbieter von Plagiaten hinweist, sind das breite Spektrum an Marken, und alle in der Mehrzahl zu nahezu einheitlichen Preisen $75,50 und  $65,69

Mit größter Wahrscheinlichkeit versenden die billigst optisch nachgebaute Imitate aus schlechtestem Material, Sohlen z.B. aus Bauschaum. Diese werden mit großer Wahrscheinlichkeit vom Zoll abgefangen, und du zahlst dann, ohne die minderwertigen Schuhe überhaupt zu sehen auch noch die Strafe als Importeur. Der Händler verdient aber an jedem Paar dieser Schrott-Nachbauten etwa 60 - 70 $, da diese Plagiatschuhe einen Herstellungspreis um 5$ für das Paar haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Warum  nicht? 

Kein Impressum. Nicht mal eine Adresse des Händlers, kein Name, kein Herkunftsland, rein gar nix. 

Es wimmelt nur so von Hinweisen, dass das eine Fake-Seite ist. Entweder... jemand fischt damit deine Kreditkartendaten ab. Oder... schickt dir schlechte Kopien, die schon beim Zoll vernichtet werden. Oder ... schickt dir gar nix, weil du mit Western Union zahlst (und dann natürlich dein Geld auch nicht zurück bekommst. Oder... schickt dir Schrott, der nach Chemie stinkt und am Fuß auseinanderfällt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Itsnoino99LP
27.02.2017, 23:00

Da hast du Recht

0

Sieht nicht sehr seriös aus. Kann man mit PayPal bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max47
27.02.2017, 22:58

Nein nur Western Union 

0
Kommentar von Itsnoino99LP
27.02.2017, 22:59

Dann würde ich da überhaupt nix bestellen... PayPal hat einen Käuferschutz sprich wenn die dich abziehen bekommst du dein Geld wieder. Western Union ist sowas wo man nix zurückbekommt lass das 😐

1
Kommentar von Itsnoino99LP
27.02.2017, 23:10

Ja eben deswegen sollte man von der Seite nix bestellen

0

Was möchtest Du wissen?