Kann ich diesen Verdampfer mit dieser Akkubox und den Akkus problemlos dampfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

hättest Du nur nicht problemlos geschrieben...

Zunächst mal passen die drei Sachen zusammen.

Was Du bedenken solltest ist, dass von der großen Auswahl an Verdampferköpfen für der tfv4 einige für den iStick 100 nicht in Frage kommen. Titan und Nickel Wickelungen werden nicht unterstützt, und die Köpfe für die großen Wolken (Q4, T8) werden den Akkuträger schnell an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit bringen.

Für Alternativen müßtest Du mal ein paar Infos geben, was Du erwartest.

Kommentar von Unbekannt25565
24.09.2016, 10:54

Also ich kenne mich noch sehr wenig aus. Ich würde erstmal gerne wissen ob es einen wirklichen Unterschied zwischen dem iStick 100 und dem iStick 100TC gibt. Ich möchte möglichst wenig Geld ausgeben. Dann suche ich nach einem Verdampfer der bis 100 Watt problemlos dampfen kann und der auch nicht so schnell kaputt geht. Ich möchte lange damit auskommen. Da die Akkus die ich kaufen möchte mit dem iStick in Frage kommen währe das schonmal geklärt und ich brauche nur einen Verdampfer der gut ist, lange hält und bis 100 Watt problemlos dampfen kann.

0
Kommentar von Unbekannt25565
25.09.2016, 11:27

Also ich hätte gerne einen Verdampfer der richtig viel Dampf macht. Und bis 100 Watt hoch kommt. Funktionieren die verdampferköpfe die bei dem Verdampfer den ich angegeben habe dabei sind mit dem istick100?

0
Kommentar von Unbekannt25565
25.09.2016, 11:32

Und ist vielleicht der TFV8 besser geeignet? Ich weis halt nicht genau welchen ich nehmen soll aber ich will unbedingt 100 Watt dampfen

0

Hallo,

der TFV4 gehört auch zu meiner Verdampfer Sammlung, kann ich aus Erfahrung nicht empfehlen.

Der Aspire Triton 2 ist besser, wird nicht so schnell heiß und lässt Dir als Allrounder alle Optionen offen.

Gruß, RayAnderson

Kommentar von Unbekannt25565
25.09.2016, 09:45

Kann man den mit 100watt Dampfen?

0

Was möchtest Du wissen?