kann ich diesen Satz in die Bewerbung mit einbringen?

2 Antworten

Ich würde noch hinschreiben, was BF1 bzw BF2 ist. Und mit BBS kann ich als Nicht-Kölner auch nichts anfangen. Wenns regional total bekannt ist, lass es abgekürzt.

Ist das Praktikum für die BF2 nötig? Du könntest das in nem Satz aufklären. Z.b.: "Im Rahmen der Beruflichen Fortbildung 2 ist ein 3-monatiges Pflichtpraktikum verankert."

Ansonsten schön formuliert. Da freut sich der Personaler :)

Hallo Christina002,

warum stellst Du nicht einfach mal den ganzen Text hier ein? Von den Verbesserungsvorschlägen, die dann möglich wären, würdest Du viel mehr profitieren als von der Korrektur eines aus dem Zusammenhang gerissenen Absatzes.

Bewerbung zum Verwaltungswirt so gut?

Hallo,

ich möchte mich gerne für eine Ausbildung zum Verwaltungswirt bewerben und stehe grade etwas auf dem Schlauch. Ich habe ideen, weshalb ich gerne den Beruf erlernen möchte, bin mir aber unsicher ob sowas ins Bewerbungsschreiben reingehört und weis auch nicht so richtig wie ich das geschick fomulieren könnte.

Hier mal meine Punkte:

  • Möchte ein Verlässliches Einkommen haben
  • Kann in diesem Beruf meine begabungen und talente gut einbringen (Bin Ordentlich, Strukturiert, Zuverlässig, Verantwortungsbewusst)
  • Möchte gerne einen Krisensicheren Arbeitsgeber haben
  • Möchte gerne Aktiv bei der Stadtentwicklung mitwirken
  • Bietet gute Aufstiegmöglichkeiten (vom mittleren Dienst in den gehoben und höheren Dienst
  • Finde es besonders Spannend für viele Menschen verantwortlich zu sein.

Soweit meine gedanken. ich habe mich auch schon ans Anschreiben gewagt, weis aber nicht sorecht, wie ich das einbringen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte jetzt nicht, dass ich arrogant rüber komme, wie ich auch gar nicht bin.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

 

auf meiner gezielten Suche habe ich auf Ihrer Internetseite entdeckt, dass Sie zum 01.09.2019 als Verwaltungswirt ausbilden. Hiermit möchte ich mich um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen bewerben und mich als geeigneten Kandidaten vorstellen

 

Den Beruf des Verwaltungswirtes möchte ich erlernen, da ich die wirtschaftlichen und rechtlichen Themen sehr spannende finde. In der 10. Klasse habe ich sehr gerne am Rechtskundeunterricht teilgenommen, dort sehr vieles neues dazu gelernt und konnte einiges für mein weiteres Leben mitnehmen.

Vor allen schätze ich bei der Stadt, dass ich während meiner Ausbildung viele Abteilungen durchlaufen werde und dadurch einen großen Einblick in die Verwaltung bekomme und dessen Aufgabenbereiche erhalte.

Ein Verwaltungswirt übernimmt eine sehr wichtige Position, weshalb Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Ordnung und Struktur wichtige Eigenschaften sind, die ich anhand meiner Praktika erworben und vorweisen kann. Ich möchte gerne meine Begabungen, wie mein strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten, meine Zuverlässigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein gut in meinen späteren Beruf einsetzten können.

Mein Engagement und meine zuverlässige Arbeitsweise führten des Öfteren schon dazu, dass ich in der Schule das Amt des Klassensprechers übernehmen durfte sowie in der Schülervertretung vertreten bin.

Derzeit besuche ich das Musterhausen-Berufskolleg in Musterhausen und werde dieses voraussichtlich im Sommer 2019 mit der Fachhochschulreife in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung abschließen.

 

Über eine positive Rückmeldung freue ich mich und stelle mich gerne in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen vor.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mein Name

...zur Frage

Bewerbung um eine Aushilfstätigkeit in Netto

Hallo Leute, ich bin gerade mal 17 Jahre alt und möchte mich beim Netto bewerben als Aushilfe. Ich habe es neben der Eingangstür gelesen, dass Sie Aushilfen suchen. Ich habe zwar eine geschrieben aber weiss nicht, ob die so gut ist bzw ob die gut ankommt. Wäre echt nett wenn Ihr mir weiter helfen könntet. Danke schonmal im vorraus! :)

Netto Marken-Discount Detmolder Str. 205 33604 Bielefeld

Bewerbung um eine Aushilfstätigkeit in Ihrer Netto-Filiale

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einem Nebenjob habe ich durch ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter der Filiale Netto erfahren, dass in Ihrem Unternehmen zurzeit Aushilfen gesucht werden. Da ich als regelmäßiger Kunde mit Ihren Produkten vertraut und sehr zufrieden bin, bewerbe ich mich um diese Stelle.

Derzeit befinde ich mich in der Berufsgrundschule des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung. Mein Ziel ist es, diese Schule in einem Jahr die Fachoberschureife mit dem Qualifikationsvermerk abzuschließen.

Während meines Praktikums in Klasse 11 in einer Rechtsanwaltskanzlei und bei einem freiwilligen Praktikum Hotel Best Western Oldentruper Hof machte ich wichtige Erfahrungen und lernte dort meine Stärken kennen. Ich kann gut auf Menschen zugehen, ich bin freundlich und hilfsbereit und interessiere mich für kaufmännische Tätigkeiten. Ich bin gut organisiert und arbeite sauber und sorgfältig.

Im Rahmen eines Probetages möchte ich einen Einblick in diesen Beruf bekommen und sehe gute Möglichkeiten, meine Fähigkeiten und Neigungen erfolgreich in diesem Bereich einzusetzen.

Auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr und stehe Ihnen unter der oben genannten Adresse oder Telefonnummer jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen Lebenslauf

...zur Frage

Bewerbungsschreiben - Junior Sales Manager?

Hallo, habe eben ein Bewerbungsschreiben verfasst und wollte fragen ob jemand Verbesserungsvorschläge hat? Bitte nur konstruktive Kritik.

BEWERBUNG AUF DIE STELLE ALS (JUNIOR) SALES MANAGER IM ONLINEMARKETING

Sehr geehrter Herr XX,

als flexible, motivierte und zuverlässige Persönlichkeit möchte ich mich hiermit sehr gerne bei Ihnen um die oben genannte Stelle bewerben.

Zurzeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei XY in XY, die ich im Juli 2019 mit einem Notendurchschnitt von 1,9 abschließen werde. Während meiner Ausbildung konnte ich den Umgang mit Microsoft Office vertiefen und meine Kommunikationsstärke unter Beweis stellen. Hauptsächlich umfasste mein Aufgabengebiet das Beraten von Stamm- und Neukunden, Erstellen sämtlicher Rechnungen und die Koordinierung von Terminen. Bereits nach dem ersten Lehrjahr wurde ich als vollwertige Arbeitskraft eingesetzt.

In Ihrem Unternehmen sehe ich eine neue Herausforderung, in der ich meine Kenntnisse und Kompetenzen gekonnt umsetzen kann und mir hierdurch persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten erschließen kann. Des weiteren strebe ich ein berufsbegleitendes Wochenendstudium auf der XY-Hochschule mit der Fachrichtung Marketing und Digitale Medien an, um das erweiterte Wissen in die alltägliche Arbeit einbringen und qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse erzielen zu können.

Ich konnte immer wieder unter Beweis stellen, dass es mir nicht schwer fällt, mich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Mir übertragene Aufgaben erledige ich zuverlässig, zeitnah und gewissenhaft. Meine freundliche und aufgeschlossene Art macht es mir leicht, mich in ein Team einzugliedern. Zudem biete ich Ihnen ein gepflegtes und sicheres Erscheinungsbild, gute Sprachkenntnisse in Englisch und Russisch, kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit und ein hohes Qualitätsbewusstsein.

Im Anhang übersende ich Ihnen meinen Lebenslauf und das letzte Zeugnis. Mein Zeugnis der 12. Klasse kann ich Ihnen innerhalb der nächsten 3 Wochen nachreichen. Ein jährliches Bruttogehalt von XXXXX Euro entspricht meinen Vorstellungen. Für die Stelle stehe ich ab dem 01.08.2019 gerne zur Verfügung. 

Ich freue mich jetzt schon Sie kennenlernen zu dürfen um Sie von meiner Person zu überzeugen und verbleibe bis dahin

mit freundlichen Grüßen

XY

...zur Frage

Ausbildungsberuf wechseln, wie kann ich die Bewerbung formulieren?

Ich habe seit dem 01.08.2016 meine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte angefangen. Und ich bin ehrlich irgendwie gefällt mir das ganze nicht. Weder die Schulthemen, noch die Arbeit. Ich interessier mich gar nicht für Gerichtsthemen und den ganzen kram.. ich würde mich währendessen lieber als Bürokauffrau bewerben.. Und wenn ich eine Zusage erhalte, kündige ich sofort. Bürokauffrau interessiert mich viel mehr da man viele Abteilungen durchlaufen muss und die Schulfächer mich mehr interessieren z.B. Rechnungswesen. Und man kann im späteren überall arbeiten.

So und nun meine Frage: Wie kann ich das ganze in meiner neuen Bewerbung formulieren.Gründe für den Berufswechsel, sodass man nicht falsch von mir denkt ??Und sollte ich mein jetzigen Betrieb erwähnen oder ohne Name.. Hab Angst nämlich das die hierhin anrufen und fragen .. will letzendlich nicht das mein Betrieb davon weiß !

Ich brauch nur Hilfe in dem Bereich Grund etc. / eine komplette Bewerbung habe ich. :)

Vielen Dank im Voraus

Hier ein Beispiel was noch nicht komplett fertig ist.. welche Sätze empfehlen sich und würde das gut rüber kommen ?

Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Büromanagement

Sehr geehrte Damen und Herren, 

auf der Internetseite der Arbeitsagentur für Arbeit„Jobbörse“ habe ich gelesen, dass Sie zum 01.10.2016 Kaufleute für Büromanagementsuchen. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen für diesen Ausbildungsplatz.

Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, befinde ich michbereits seit dem 01. August 2016 in der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestelltenbei Osborne Clarke in Hamburg.

1) Leider habe ich das Berufsbild derRechtsanwaltsfachangestellte falsch eingeschätzt und würde mich lieber alsKauffrau für Büromanagement bewerben. (arbeiten)?

2) Ich möchte diese Ausbildung gerne abbrechen und einenanderen Beruf erlernen, weil mir der Umgang mit Menschen viel Freude bereitetund ich in meinem Beruf kaum Kontakt zu Menschen habe.

3) Ich wünsche mir eine abwechslungsreichere Arbeit, diemir keine Routine unterbreitet.

Ich hoffe Sie behandeln das vertraulich, da ich mich nochin einem ungekündigten Ausbildungsverhältnis befinde.

Zu meinen Stärken, die in diesem Beruf sicherlich vonVorteil sind, zählt meine arabische Elternsprache, sowie das sorgfältige Arbeiten.

Ich arbeite gerne an Computern und schätze die Arbeitsowohl im Team als auch eigenständig.

Ich verspreche mir davon einen Beruf, der mir ein breitesTätigkeitsfeld bietet.

Gerne bin ich bereit, bei Ihnen ein Praktikum zuabsolvieren, damit Sie meine Fähigkeiten beurteilen und sich ein Bild vonmeinem Engagement machen können.

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihre Antwort.

...zur Frage

so bewerben?

Bewerbung für eine Ausbildung zur Bankkauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Stellenanzeige auf Sparkasse.de ist mir sofort ins Auge gefallen. Zurzeit bin ich auf der Suche nach einer Berufsausbildung, die sich mit meinen persönlichen Interessen und Stärken deckt. Der Beruf hat mich sehr angesprochen und deshalb möchte ich, mich bei ihnen um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau bewerben.

Derzeit besuche ich die Westfälische Hochschule in Bocholt im Bereich Wirtschaft. Ich habe während des Vollzeit-Studiums gemerkt, dass ich mich in der Arbeitswelt wohler fühle.Ich habe daher den Entschluss gefasst, eine Ausbildung als Bankkauffrau zu beginnen. Nichtsdestotrotz konnte ich sehr wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse aus der Zeit an der Hochschule sammeln.

Ich bin ein sehr wissbegieriger und neugieriger Mensch. Immer wieder wurden Finanzthemen aufgegriffen, die ich nicht richtig verstanden habe. Mich interessieren die Zusammenhänge sehr. Daher möchte ich mein Wissen in der Ausbildung zur Bankkauffrau vertiefen. Sparkasse ist für mich ein sehr Zukunftsorientierter und sicherer Arbeit Stelle. Vor allem ist es ein sehr vielfältiger Beruf.

Ich bin überzeugt davon, mein rechnerisches können und meine Kommunikationsstärke in der Ausbildung zur Bankkauffrau bestens einbringen zu können. Zu meinen Stärken gehören auch Freundlichkeit im Umgang mit Kunden und das selbstständige Lösen von Aufgaben. Ich bin ein kommunikativer, psychisch Belastbarer, offener und ein sehr interessierter Mensch. Deshalb würde ich Sie gerne von meinen Stärken in einem Vorstellungsgespräch überzeugen.

Ich möchte mich gern auch für ein Praktikum bei ihnen bewerben und sie von meiner Arbeitsbereitschaft und Qualifikation zu überzeugen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?