Kann ich diesen mathematischen Term aus der europäischen Verordnung vereinfachen (für die Berechnung der Bankenabgabe)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ne, durch die Summe wird 2 mal geteilt. Man könnte sie natürlich zum Quadrat schreiben statt 2 mal einzeln.

Edit : Ich seh grad, dass das untere R auch von p abhängt, von daher kann man da erstmal gar nichts vereinfachen.

Edit2 : Man kann natürlich den Doppelbruch auflösen, wenn man möchte, aber weg fallen tut da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nobytree2
31.05.2016, 11:48

Das verstehe ich jetzt noch nicht: Im Zähler und im Nenner steht jeweils ein Bruch, und diesen beiden Brüchen steht jedes Mal im Nenner Summe von B für alle p oder q 1 bis N. Oben ist die Summe in dem einen Zähler, unten in jedem Summanden des Nenners. Aus Summen darf ich kürzen, wenn ich aus jedem Summanden kürze.

Oben steht p=1 bis N und unten zwar q=1 bis N, das ist aber beliebig, der Sache nach ist ganz oben im Zähler und in der äußeren Summe jeweils die Summe aller B von 1 bis N.

Also müsste ich doch kürzen können?

Das R von p interessiert mich nicht, da ich im Nenner durch jeden Summanden in der äußeren Summe kürze.

Beispiel:  (A/x )/ (Summe_p=1bisN(R_p * B_p/x))

Dann müsste ich doch diesen Bruch um 1/x kürzen können?

0

Was möchtest Du wissen?