Kann ich diese Kugellager reinigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In zitrusreiniger rein, 10 minuten schütteln einfetten oder einölen, einfahren und schon wirst du wieder spaß mit deinen lagern haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Kugellager nur verrostet, dann genügt Motorraumreiniger aus der Sprühdose. Gut abtropfen lassen und auf einer dicken Lage Papier trocknen lassen; danach satt mit Kugellagerfett einschmieren.

Wenn Sand reingekommen ist, wirst Du wohl nicht umhin kommen, den braunen Einsatz mitsamt der Kugeln  vorsichtig herauszunehmen. Nur so kannst Du sicher sein, dass sich kein Sandkörnchen mehr versteckt hat und eventuell Schaden anrichtet. Danach die gleiche Prozedur wie oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beno1234
18.11.2015, 19:40

Aber meine Frage ist jetz kann ich diese Kugellager reinigen ?

0
Kommentar von nutsnbolts
18.11.2015, 19:41

Habe ich doch oben geschrieben: Ja, mit Motorraumreiniger. Der löst Schmutz und altes Fett.

0
Kommentar von beno1234
18.11.2015, 19:45

Aber mit Speed cream und Spiritus Reiniger geht das auch

0
Kommentar von nutsnbolts
18.11.2015, 19:47

Probier's aus. Aber Spiritus macht nur oberflächlich sauber, hat nur einen Bruchteil der Wirkung von Motorraumreiniger und nimmt das alte Fett nicht mit.

0

Nein, den Käfig lässt du drin. Einfach tun, was BlackDownhill schrieb. Mit Zitrusreiniger ausm Supermarkt säubern, dann unters Wasser und den Reiniger abspülen, SCHNELL mitm Fön trocknen und schließlich 2 Tropfen Speedcream oder Nähmaschinenöl pro Lager. Nur die Frage, warum du die reinigen willst.

Gib ihm die hilfreichste Antwort, er hats verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beno1234
19.11.2015, 16:02

Sry was ist der Käfig ?

0

ich häng mich mal an Layup23 und BlackDownhill dran, mehr muss nicht gesagt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?