Kann ich diese Creme verwenden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist du denn beschnitten? Dann kommt diese "Abstumpfung" von der Beschneidung selbst. Da eignet sich eine Pflege mit Urea, die gibt es überall.

Die höchste Konzentration an Urea, die du im normalen Drogeriemarkt kaufen kannst, findest du in der Balea med Soforthilfe-Lotion für sehr trockene Haut, die enthält 15% Urea.

Du findest sie in jedem dm in der Abteilung mit den "med"-Produkten wie z.B. Sebamed, das ist meist in der Nähe der Seifen. Allerdings ist diese Lotion parfümiert, vielleicht schaust du dich einfach mal in dem Regal um, ob du noch eine unparfümierte Lotion mit 10% Urea findest.

Wenn du damit zur Kasse gehst, denkt sich niemand was dabei - die sind nämlich für trockene Körperhaut gedacht.

Urea-Creme bekommst Du auch in den großen Drogeriemärkten und in Apotheken. Sie dient dazu die gesamte Haut weicher zu machen. Es ist etwas ziemlich Normales sich eine solche Creme zu kaufen und sie anzuwenden. An die Genitalregion denkt keiner dabei.

M. E. - ich bin Arzt - überschätzt Du das Problem, welches Du schilderst bei Weitem. Aus meiner Sicht hast Du ein schlechtes Gefühl im Hinblick auf SB. Aus dem schlechten Gewissen heraus befürchtest Du Dir einen Schaden zugefügt zu haben. Gib ein paar Tage Ruhe und das Problem wird sich von selbst auflösen, wenn Du Dich nur von Deinem schlehten Gewissen trennst. Mit Urea-Creme wirst Du Dir aber kaum schaden.

Früher haben die Kirchen ziemliche Horrorgeschichten über SB verbreitet. Heute tun das nur noch sehr enge Kreise aus den etwas fanatischeren Glaubensgemeinschaften. Die Horrorgeschichten sollten die Gläubigen von einem Verhalten abhalten, das für sündig gehalten wurde. Das hat sich heute sehr verändert. Lass Dir keine Angst einjagen und tue, was Dir gut tut.

Ich habe keischlechtes Gewissen, oder dergleichen, aber ich habe mich seit 2 monaten nicht mehr selbstbefriedigt und "er" ist nicht wirklich sensibler geworden.

0
@slipKnot68

Trotzdem gehe ich nicht von einer ernsthaften Störung aus. Wenn nicht gerade Taubheitsgefühle vorliegen, hat das m. E. nichts zu bedeuten. Sex mit Partnerin ist einfach aufregender. Allerdings lässt das nach längerer Zeit auch nach. Trotzdem kann der Sex mit der Partnerin auch noch nach Jahren gut tun.

0
@Kuno33

Wenn er beschnitten ist, verhornt die Eichel wie blöd. Da kannste irgendwann mit ner Zahnbürste drüberschrubben und es macht rein gar nichts. Aber das hat nix mit Masturbieren zu tun, sondern mit Amputieren (von der Vorhaut). slipKnot hat allerdings nichts dazu gesagt, ob er beschnitten oder intakt ist.

2
@slipKnot68

Dann wird sich Deine Eichel so oder so regenerieren. Der natürliche Schutz der Vorhaut und auch des Smegmas - ja, des Smegmas, man soll sich zwar täglich reinigen, aber in der Natur ist nichts umsonst da und Smegma ist eine Art natürliche Feuchtigkeitscreme, sofern man es nicht alt werden lässt - wird Deine Eichel wieder hübsch machen. ;) Du kannst also unterstützend Urea-Lotion verwenden, aber die Natur wird Dir ohnehin helfen. Hab Geduld.

0

Ich würde auf gar keinen Fall mit Anti-Verhornungs-Creme herummachen, das kann böse enden! Finger weg von solchen Experimenten! Eine solche Verhornung gibt es eigentlich nur bei beschnittenen Männern. Bist Du intakt (also hast Du noch Deine Vorhaut)?

Wenn Du beschnitten bist, verhornt die Eichel natürlich, aber die Ursache ist dabei nicht die Masturbation sondern die Tatsache, dass keine Vorhaut mehr da ist, um die Eichel vor Reibung und Irritation zu schützen. Masturbation ist in Ordnung und verursacht keine Krankheiten.

Beschnittene Männer nutzen in der Regel Urea Creme, müssen aber die Eichel durchgehend schützen, um die Verhornung zu verhindern oder um die wegzubekommen. Hier tauschen sie sich über ihre Erfahrungen aus: http://www.beschneidungsforum.de/index.php?page=Thread&threadID=2538

Aber das ist doch eine Urea Creme, oder nicht? Welche Creme würdest du denn empfehlen?

0
@slipKnot68

Richtig, Urea Creme hat sich zur Pflege einer verhornten Eichel bewährt und ich würde sie daher auch empfehlen. In dem Link siehst Du die Eubos Hydro Lotion.

Aber der Link von Dir zeigt eine andere Creme (von Hansa Plast), die man gegen Verhornung am Fuß einsetzt. Zu diesem Zweck enthält sie auch Bimssteinpartikel. Es ist in erster Linie eine Peelingcreme, die auch Urea enthält. Sowas würde ich keinesfalls verwenden.

0

Bade deinen Piephahn in lauwarmen Kamillentee ---ein wirkliches Wundermittel. Multilind ,eine sehr gute Salbe medizinisch einwandfrei.hilft sehr gut,meistens schon nächsten Tag Besserung.(Apotheke)

Falls Du das wirklich ernst meinst- glaub mir, DIE Creme wird Deinen Piephahn dermaßen zum Glühen bringen, dass Du den für die nächsten 5 Jahr nimmer aus der Hose packst. Und glaubst Du ernsthaft, Du bist der einzige Teenager der sich nicht ständig einen XXXX? Glaub mir der wird schon wieder sensibel werden wenn es drauf ankommt!

Urea-Creme ist relativ harmlos. Man soll sie allerdings auf Schleimhäuten nicht anwenden. Was Du beschreibst, stimmt nicht. Was die Sensibilität angeht, stimme ich Dir zu.

0
@Kuno33

Dottore! ANTI-HORNHAUT-CREME- davon rede ich und nicht von UREA allein...Und Antihornhautcreme brizzelt ganz schön, da geb ich Dir Brief und Siegel drauf!

2
@isaluis

Ja, das ist nämlich ne Peeling-Creme. Sind u.a. Bimssteinpartikel drin.

2

Was möchtest Du wissen?