kann ich die Wohnung vorzeitig Kündigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt ja ein gesetzliches Wiederufsrecht ich glaub 2 wochen oder?

Nicht für Verträge die vor Ort abgeschlossen wurden.

Tip, wenn der Vermieter sich nicht, aus Kulanz, auf einen Aufhebungsvertrag einläßt, fristgerecht kündigen.

Das ist aktuell zum 30. Juni 2017 möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Mietverhältnis beginnt am 15.03.2017, unterschrieben habe ich es am 23.02.2017. es gibt ja ein gesetzliches Wiederufsrecht ich glaub 2 wochen oder?

Das gilt z.B. für Verträge die Online gemacht werden, nicht hier, es gibt kein Rücktrittsrecht.

meine Eltern hatten so ein fall auch schon einmal da war es kein Problem also definitv finde ich schon gewagt!

Dann hatten sie Glück. Red mit deinem Vermieter vielleicht hast Du ja auch Glück.

Gesetzlich musst Du sonst schriftlich kündigen und die Kündigungsfrist einhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medinmeti
05.03.2017, 13:45

warum erst am am 30 juni?

0

"es gibt ja ein gesetzliches Wiederufsrecht ich glaub 2 wochen oder?"

Definitiv nicht bei Mietverträgen. Unterschrieben ist Unterschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medinmeti
05.03.2017, 13:34

meine Eltern hatten so ein fall auch schon einmal da war es kein Problem also definitv finde ich schon gewagt!

0

Was möchtest Du wissen?