Kann ich die Unterschrift bei Bewerbungen online weglassen?

4 Antworten

Du solltest Deinen Name einfach unter Anschreiben und Lebenslauf drucken. Dabei auch keine andere Schriftart verwenden!

Lass auch die Bastelei mit gescannter Unterschrift, das sieht meist nicht gut aus und wird auch von keinem Unternehmen erwartet.

Die handgeschriebene Unterschrift fällt bei einer online-Bewerbung weg.

Es reicht dein Name unter "Freundliche Grüße". Etwas anderes ist es, wenn du es evtl. sauber einscannen kannst. Aber eben, ist kein Problem es wegzulassen.

Wenn ich mich online beworben habe, dann immer ohne eigenhändige Unterschrift.

Was möchtest Du wissen?