Kann ich die Umsatzsteuernachzahlung laut Bescheid 2015 in 2016 absetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Jahreszahlen verwirren mich etwas ^^

Da du eine EÜR machst zählt für dich der Zeitpunkt der Zahlung. Deine Umsatzsteuernachzahlung wird erst nach dem Bescheid fällig. (2015 oder 16 ? da bin ich drucheinander).

Da für dich die vereinnahmte Ust einen Ertrag darstellt sowie die VZ/Vorsteuer ein Aufwand ist wirst du die Nachzahlung in deiner EÜR als Aufwand erfassen und somit dein Gewinn mindern juhu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gezahlte Umsatzsteuer ist im Jahr der Zahlung Betriebsausgabe. Du musst nur eine entsprechende Aufteilung der Zahlung in den beiden Gewinnermittlungen vornehmen. Bin vom Finanzamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch die Zahlen der Umsatzsteuer- Erklärung und des Bescheides auf die beiden Betriebe verteilen.

Jeder Betrieb hat Erlöse, die einem bestimmten Umsatzsteuersatz unterliegen.

Und jeder Betrieb hat auch Vorsteuern.

Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?