Kann ich die Sperrung der Namensänderung auf Facebook umgehen oder irgendwo einen Antrag auf Namensänderung stellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da hilft wohl nur ein Neubeginn.

Wobei darauf zu achten ist, dass nur natürliche Personen ein persönliches Profil bzw. einen Account einrichten können, diese dann aber über ihr FB-Konto eine Geschäftsseite, eine Fanseite  oder eine Gruppe.

Nach dem, was ich von Freunden gehört habe, können Seiten und Gruppen nur von deren Gründern gelöscht werden, nicht von anderen Administratoren. Das ist wichtig zu wissen, wenn eine veraltete Seite gelöscht werden soll.

Also: erst über einen Persönlichen Account eines Mitarbeiters eine neue Seite einrichten, dann die Fans/Follower der alten Seite informieren, dann später die alten seite löschen, damit da keine "Webleichen" im Netz sind.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?