Kann ich die Schadensfreiheitsklasse der KFZ Versicherung übertragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo freudentag,

es gibt nur wenige Versicherer, welche keine Bedingungen bei der Übertragung der schadenfreien Jahre erheben wie z.B. die Helvetia u.a.

Laut Stiftung Warentest gilt:

Von den 68 Versicherern, die die ­Fragen von Finanztest beantwortet haben, sind 6 besonders kundenfreundlich. Sie erlauben es, den Rabatt auf jede beliebige Person zu übertragen.

www.test.de/Autoversicherung-Fahren-mit-Rabatt-1077710-2077710/

Gruß einer ehem. Versicherungsmaklerin

PS: Falls ich die weiteren Anbieter für eine solche Übertragung finde, melde ich mich nochmal.

48

Hallo nochmal,

also 6 Versicherer habe ich keine gefunden, jedoch die Quelle für solche Versicherer, welche kein Einschränkungen für die Übertragung der schadenfreien Jahre vorweisen: z.B. Alte Leipziger, Helvetia, Itzehoer, Provincial Nord u.a.

Siehe hierzu den Beitrag von test der Stifung Warentest:

http://www.test.de/Autoversicherung-Fahren-mit-Rabatt-1077710-1077719/

0

Nein, eine SFR-Übertragung ist nur unter Eheleuten, nahen Verwandten sowie unter bestimmten Voraussetzungen auch zwischen Firmen und Mitarbeitern möglich.

Das kannst Du nur dann machen, wenn Du auch an der Erzielung dieser Schadenfreiheits-klasse mitgewirkt hast. Oder anders ausgedrückt - wenn Du auch mit diesem Wagen (entsprehend unfallfrei) gefahren bist.

Schadenfreiheitsklasse mitnehmen? (KFZ Versicherung)

Folgendes Problem: Ich habe vor, in den nächsten Tagen ein Auto zu kaufen und es auch zu versichern. Da ich es nicht über meinen Vater versichern möchte, hatte ich mal bei HUK nachgefragt, was möglich ist (ist aber schon 6 Wochen etwa her). Damals wurde mir gesagt, ich kann die Schadenfreiheitsklasse von meinem Vater übernehmen. Ich habe mich mal im Internet informiert und dort habe ich rausgefunden, dass ich 1. sowieso nur die Zeit übernehmen, über die ich einen Führerschein besitze (also 1 Jahr - bin 18) und 2. wurde mir aber nicht klar, wie sich das auf die Versicherung von meinem Vater auswirkt. Verliert er dann Prozente oder wie ist das zu verstehen?

Und welches Dokument muss ich bei der Versicherung dafür dann vorlegen?

...zur Frage

Geht bei einem unterjährigen Abschluss der KFZ-Versicherung eine Schadenfreiheitsklasse verloren?

Durch den Erwerb eines neuen PKWs habe ich bei BavariaDirekt eine KFZ-Versicherung wie üblich für ein Jahr vom 21.10.2016 bis zum 20.10.2017 mit der zu dem Zeitpunkt gültigen Schadenfreiheitsklasse 5 (Haftpflicht) und 6 (Vollkasko) abgeschlossen.

Bei dem Vorversicherer hätte ich bereits ab dem 01.01.2017 nach einem schadenfreien Kalenderjahr  in eine nächste Schadenfreiheitsklasse  6 und 7 rücken müssen.  Was bei BavariaDirekt nicht erfolgte, weil der Vertrag mit der SF 5 und 6 bis zum 20.10.17 abgeschlossen wurde und welchen ich damals widerrufen müsste, wenn ich damit nicht einverstanden wäre, wie mir telefonisch erklärt wurde. Ich kannte es von den ehemaligen Versicherern so, dass der Beitrag zum Anfang des Kalenderjahres  immer neu mit gültiger SF-Klasse berechnet wurde.

Wie kann ich jetzt bei einem neuen Abschluss der Kfz-Versicherung meine gültige SF-Klasse (bis zum 31.12.2017 SF 6 (Haftpflicht) und SF 7 (Vollkasko) nachweisen? Oder sind diese weg??

Vielen Dank für eure Rückmeldung!


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?