Kann ich die Pillenpause verkürzen - und den Schutz behalten?

4 Antworten

Es ist kein Problem, die Pause zu verkürzen. Den Schutz verliert man, wenn man länger als 7 Tage in die Pause geht.

Wenn dich die vier Pillen, die du jedes Mal über hast, stören, kannst du den Blister entweder als "Ersatzblister" in die Handtasche stecken (ich finde es immer praktisch, wenn man im Notfall noch auf etwas zurückgreifen kann) oder du verlängerst die Einnahme der Pille um diese vier Pillen und gehst danach in die Pause, sodass du mit einem ganz neuen Blister anfängst.

vielen dank!!! super hilfreich!! eigentlich muss ich ja immer nur bedenken 21 pillen zu nehmen

0

Hallo knorrknorr1

Die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt oder auch ausgelassen werden. Sie darf nur nie länger als 7 Tage sein.

Du fängst nach der Pause mit der ersten Pille eines neuen Blisters an, dann bist du wieder im richtigen Rhythmus. Die 4 Pillen des abgebrauchten Blisters hebst du dir auf, dann kannst du eine davon nehmen wenn du einmal eine Pille nachnehmen musst.

Du kannst auch anschließend an die 21 Pillen des neuen Blisters die 4 vorhandenen Pillen nehmen und erst dann in die Pause gehen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Du kannst die Pause um einen Tag verkürzen, allerdings hat das doch keinerlei Auswirkung auf die Blutung. Die stoppt nicht automatisch, nur weil du eine Pille einen Tag früher nimmst.

Und zu den vier Pillen: Entsorge doch einfach die übrigen 4 oder hebe sie auf, wenn dir mal eine verloren geht und fange im neuen Zylus mit einer kompletten Packung an.

Deine Pille ist ein Einphasenpräparat. Wo ist das Problem, wenn dir das mit den vier Pillen zu kompliziert ist?

wieso denn nicht? die blutung ist eine „ entzugsblutung „ und tritt auf, da die hormone nicht mehr zugefügt werden, wenn ich die hormone aber wieder zufüge, wieso sollte die blutung dann nicht geringer werden oder gar wegtreten?

0
@knorrknorr1

Die Blutung stoppt nicht plötzlich, nur weil du wieder mit der Pille anfängst. Die Abbruchblutung wird "ausbluten".

0
@liavah

also meine blutung war in der selben nacht noch vorbei :)

0

Du kannst die Pause immer verkürzen, das beeinträchtigt den Schutz nicht. Allerdings ist nicht gesagt, dass Du damit die Blutung stoppst.

und wie mache ich es dann die nächsten male?

mache ich dann wieder nur 6 tage oder wieder 7?

0
@knorrknorr1

Du meinst, um den alten Rhythmus wieder zu kriegen? Du kannst auch einfach die nächste Pause um drei Tage verkürzen, das ist kein Problem.

0
@Stellwerk

es kann aber sein, dass die blutung stoppen wird, oder?

0

Was möchtest Du wissen?