kann ich die pille nach nur drei monaten wieder absetzen?

4 Antworten

Deinem Körper keine Hormone mehr zuzufügen kann nie schlecht sein, wenn man sie nicht aus Therapiegründen braucht. Und wenn Du von der Pille schlechte Laune bekommst, brauchst Du ja gar nicht verhüten, denn dann ist die Lust auf lust ja bestimmt nicht sehr hoch. Die einfachste Methode ist oft die Beste. Die kleinen Lümmeltüten sind doch immer grifbereit zu halten.

Wenn Du Probleme hast rede mit Deinem Arzt. Ich könnte mir schon vorstellen, daß er Dir sagen wird, Du sollst mit etwas anderem verhüten und die Pille wieder absetzen. Mein Arzt z. B. achtet sehr penibel auf solche Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen (oder Migräne), Bluthochdruck und ähnlichem.

Es gibt eine andere Art zur Verhütung, die keine Nebenwirkungen hat, die aber Regelmäßigkeiten abverlangt. Man muß täglich um die gleiche Zeit Fieber messen und die Werte in einer Tabelle notieren, dann kannst Du genau ablesen, wann Dein Eisprung ist, und an welchen Tagen Du schwanger werden kannst. Frag mal in einer Apotheke danach und laß Dich beraten. Das solltest Du ruhig schon anfangen, denn das bedarf ein wenig Zeit, und Du lernst auch Deinen Zyklus besser kennen. Ich habe das über Jahre gemacht, weil ich keine Pille vertragen habe, mit Erfolg. Aber, es muß täglich und ordentlich gemacht werden. Viel Erfolg.L.G.Nordi

Fragen zum absetzen der Anti-Baby-Pille?

Sehr geehrte Community,

Ich nehme die Pille seit 2 Jahren und habe vor 3 Wochen mit meinem Freund Schluss gemacht. Meinem Körper zuliebe wollte ich jetzt eigentlich eine Pillenpause von einem halben Jahr machen. Hab also vor 2 Wochen aufgehört die Pille zu nehmen (Hatte noch bis zum 8.3 Pillenpause und hab dann also ab dem Zeitpunkt dann keine Pille mehr genommen)

Meine Mutter hat gesagt, es wäre kein Problem die Pille abzusetzen und ich müsste es auch nicht extra mit dem FA besprechen, da es meine eigene Entscheidung ist. Jetzt lese ich aber, dass es nicht gesund sein soll die Pille einfach so abzusetzen und nach einem halben Jahr wieder zu nehmen.

Jetzt ist die Frage, könnte ich bei meiner nächsten richtigen Regelblutung doch wieder die Pille anfangen, oder hab ich meinen Körper jetzt durch die 2 Wochen die ich die Pille nicht mehr nehme schon zu sehr verwirrt? Ich meine was ist wenn ich in den nächsten 6 Monaten doch wieder in einer Beziehung sein sollte und ich die Pille dann eh wieder nehmen müsste?

Brauche dringend einen Rat, werde natürlich auch nochmal zum Frauen Arzt gehen, möchte trotzdem aber mal die Meinung hören.

...zur Frage

Kondom gerissen-Schwangerschaft trotz Pille danach?

Hallo zusammen,

hab 3 Jahre lang die Pille genommen und geplant sie abzusetzen, weil ich seit ein paar Monaten sehr starke Nebenwirkungen hatte.

Ich hatte ganz normal meine Pillenpause und wollte danach das Präparat wechseln. Nach 5 Tagen Einnahme der neuen Pille ging es mir aber so schlecht, dass mein FA mir geraten hat sie sofort abzusetzen. Einen Tag später hab ich meine Abbruchblutung bekommen und hatte danach ( also 5 Tage nach der letzten Einnahme) mit meinem Freund GV, wobei das Kondom gerissen ist.

Hab dann ca 8 h später die Pille danach genommen, die es meinem Körper dann richtig angetan hat (bzgl Kreislauf usw).

Ich muss jetzt leider noch warten bis ich nen Schwangerschaftstest machen kann und wollte euch fragen, ob mir jmd ein bisschen die Angst nehmen kann? Bzw wie wahrscheinlich ist es denn nun schwanger zu werden und wie verhält sich der Zyklus nachdem man die Pille mittendrin abgesetzt hat? Vielleicht war ja jmd schon in einer ähnlichen Situation.

Danke schonmal!

...zur Frage

Pille absetzen nach 2 Monaten Einnahme?

Ich bin 17 und habe vor 2 Monaten angefangen die Pille zur Verhütung zu nehmen. Jetzt hat sich aber mein Freund von mir getrennt und ich brauche sie deswegen im Moment ja nicht mehr. Meine Frage: Ist es beser sie jetzt abzusetzen und erst dann wieder zu nehmen wenn ich irgendwann wieder einen Freund habe (was sicher nicht noch einige Zeit dauern wird, da ich noch nicht über meinen Ex hinweg bin) oder soll ich sie einfach weiter nehmen? Ich weiß nicht, was für meinem Hormonhaushalt besser wäre.

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Fragen zur Pille Leios

Ich nehme die Pille Maxime schon drei Monate und habe dadurch Unterleibsschmerzen und schlimme Kopfschmerzen bekommen..

heute war ich beim Frauenarzt und habe eine neue verschrieben bekommen, die Pille Leios.. als ich die Nebenwirkungen gelesen habe habe ich Angst bekommen Gewichtszunahme, Akne.. uvm.

Aber dabei ist die Leios doch viel geringer dosiert als die Maxime

Warum hat sie dann doch so viele Nebenwirkungen?

...zur Frage

Pille leios verschrieben bekommen Erfahrungen?

Hi Habe gegen starke Regelschmerzen die leios verschrieben bekommen. Habe sie bis jetzt noch nicht genommen. Möchte sie wie erwähnt wegen starken schmerzen und auch zur Verhütung benutzen. Ich weiß, dass sie bei jedem anders wirkt. Aber welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Bin 16 jahre halt und habe echt gute Haut habe aber jetzt schon oft gelesen, dass sich die Haut durch diese Pille verschlechtert hat. Lg und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?