kann ich die pille nach nur drei monaten wieder absetzen?

4 Antworten

Deinem Körper keine Hormone mehr zuzufügen kann nie schlecht sein, wenn man sie nicht aus Therapiegründen braucht. Und wenn Du von der Pille schlechte Laune bekommst, brauchst Du ja gar nicht verhüten, denn dann ist die Lust auf lust ja bestimmt nicht sehr hoch. Die einfachste Methode ist oft die Beste. Die kleinen Lümmeltüten sind doch immer grifbereit zu halten.

Es gibt eine andere Art zur Verhütung, die keine Nebenwirkungen hat, die aber Regelmäßigkeiten abverlangt. Man muß täglich um die gleiche Zeit Fieber messen und die Werte in einer Tabelle notieren, dann kannst Du genau ablesen, wann Dein Eisprung ist, und an welchen Tagen Du schwanger werden kannst. Frag mal in einer Apotheke danach und laß Dich beraten. Das solltest Du ruhig schon anfangen, denn das bedarf ein wenig Zeit, und Du lernst auch Deinen Zyklus besser kennen. Ich habe das über Jahre gemacht, weil ich keine Pille vertragen habe, mit Erfolg. Aber, es muß täglich und ordentlich gemacht werden. Viel Erfolg.L.G.Nordi

Wenn Du Probleme hast rede mit Deinem Arzt. Ich könnte mir schon vorstellen, daß er Dir sagen wird, Du sollst mit etwas anderem verhüten und die Pille wieder absetzen. Mein Arzt z. B. achtet sehr penibel auf solche Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen (oder Migräne), Bluthochdruck und ähnlichem.

Was möchtest Du wissen?