Kann ich die Pille einfach zu absetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Möglicherweise hast du einen Östrogenmangel. Das kann durch die Pille ausgelöst werden, weil sie selbst ja nur sehr wenig Östrogene enthält und die körpereigene Hormonproduktion stark heruntergefahren ist, da ja von außen Hormone zugeführt werden.

Falls du weiterhin hormonell verhüten möchtest, könntest du mit deinem Frauenarzt einen Wechsel auf ein etwas höher dosiertes Präparat besprechen.

Falls du jedoch auf Grund der beobachteten möglichen Nebenwirkung generell weg von hormoneller Verhütung möchtest, dann kannst du die Pille natürlich einfach absetzen.

Beachte aber, dass du die Pille ggf. noch eine Weile nehmen müsstest, falls du kürzlich Sex hattest. Andernfalls könntest du eine ungeplante Schwangerschaft riskieren.

Falls du innerhalb der letzten sieben Tage Sex hattest, musst du die Pille ggf. noch so lange weiter nehmen, bis eine der folgenden beiden Bedingungen erfüllt ist:

  • Du hast seit dem letzten Sex mindestens sieben Pillen eingenommen.
  • Du hast mindestens 14 aufeinanderfolgende Pillen eingenommen (hierbei kannst du sogar bis einschließlich dem letzten Pilleneinnahmetag noch Sex gehabt haben, ohne dass das anschließende Absetzen zu einer ungeplanten Schwangerschaft führen würde).

Am einfachsten ist das Absetzen, wenn man den aktuellen Blister einfach aufbraucht und danach keinen neuen mehr anfängt (auch hier braucht man dann nicht auf eventuellen Sex Rücksicht zu nehmen).

Sobald du keine Pille mehr nimmst, musst du dann aber anderweitig verhüten (also auch schon in der vermeintlichen Pause!).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?