Kann ich die Pille absetzen da ich keinen Freund mehr habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar kannst du das aber sei dir über folgende paar Punkte im Klaren:
Auch ohne Freund kann man Sex haben
Du könntest schon morgen jemand neues kennenlernen
Je öfters du die Pille absetzt und wieder neu beginnst oder wechselst, desto mehr vergrößerst du dass tromboserisko.

Ich hab mich im November getrennt. War sehr sehr schmerzhaft und richtig akzeptiert habe ich es erst Ende Dezember. Wollte dann auch absetzten und hab mit meiner Ärztin drüber geredet und sie hat mir oben genannte Punkte aufgezählt.
Hab Mitte Januar aber schon jemand neues kennengelernt. Seit einem Monat wieder vergeben. Hätte bei mir wenig Sinn ergeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
littleapple98 20.03.2016, 22:51

Also ohne in einer Beziehung zu sein möchte ich gar keinen Sex haben.
Und so schnell werde ich auch keine mehr eingehen :(

0
LonelyBrain 21.03.2016, 07:06

Die Pille nehmen erhöht das Thromboserisiko - nicht das Absetzen. Man sollte generell auf diese hohe Hormondosis verzichten!

P.S.: Ärzte verkaufen euch gerne die Pillen - schnell und unkomplizierter Umsatz - informiert euch bitte :-)


Eventuell guckst du dir auch mal folgendes, informatives Video an:

"Die Pille hat mich krank gemacht. // Nebenwirkungen & Meine Erfahrungen"
von fraeuleinchaos

Ich denke es wird auch dir die Augen öffnen.

0
PinkBrain 21.03.2016, 08:22

Ich hab auch dieses Beitrag in Stern tv gesehen und danach unabhängig von einander verschiedene Ärzte gefragt - auch welche in meiner Familie.
Alle sagten, dass das tromboserisiko durch die Pille erhöht ist man sich aber wenn man nicht raucht Zucker oder sonst iwas, was das Risiko noch weiter erhöht, hat keine all zu Sorgen darüber machen braucht.

Es ist bewiesen wenn man die Pille immer wieder absetzt und wieder neu anfängt oder ständig zwischen Pillen mit unterschiedlichen Wirkstoffen und wirkstoffmengen das viel schädlicher für den menschlichen Organismus ist und dass das tromboserisikio dadurch mehr verstärkt wird als durch die ständige Einnahme.

0
PinkBrain 21.03.2016, 08:24

An littleapple98:
Du selbst musst jetzt entscheiden Ob du sie weiterhin nehmen möchtest oder nicht. Vielleicht kannst du ja auch mit deiner Ärztin oder deinen Arzt drüber reden. Ich hoffe dass du für dich die richtige Entscheidung triffst aber seid dir bewusst: auch wenn du derzeit keine Lust auf eine neue Beziehung hast, kann es trz passieren. ;)

0

Ja aber selbstverständlich macht es Sinn die Pille abzusetzen!

Das aber egal ob mit oder ohne Partner. Die Pille ist Gift und du solltest das deinem Körper nicht länger antun.


Eventuell guckst du dir auch mal folgendes, informatives Video an:

"Die Pille hat mich krank gemacht. // Nebenwirkungen & Meine Erfahrungen"
von fraeuleinchaos

Ich denke es wird auch dir die Augen öffnen.

Wenn du dann doch wieder auf das Thema Verhütung zurück kommen wirst empfehle ich dir nur hormonfreie Methoden!

Ich habe einige Jahre mit der Pille verhütet doch letztendlich habe ich mich einmal näher mit den Nebenwirkungen der Pille beschäftigt und war schockiert. Ich bekam Panik. Für mich stand fest: nie wieder! Das will ich meinem Körper nie wieder antun.

Ich bereue es die Pille überhaupt jemals eingenommen zu haben. Ich habe die Pille nun schon ca 3 Monate abgesetzt und mein Körper kämpft immernoch mit den Spätfolgen.

Daher (und aufgrund der vielen möglichen Beeinflussungsfaktoren der Pille wie Antibiotika, Durchfall, Erbrechen, Medikamente, Vergessen uvm) habe ich mich über hormonfreie Verhütungsmethoden ausführlich im Netz informiert. Dann bin ich auf die Kupferkette (Gynefix) gestoßen und war sofort begeistert.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥ Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch
Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht
vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal auf der Herstellerwebsite dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du die Pille nimmst oder nicht, ist ganz alleine deine Entscheidung. Und zwar unabhängig davon, ob du gerade in einer Beziehung bist oder nicht.

Schließlich bist du diejenige, die mit der gesundheitlichen Belastung und eventuellen Nebenwirkungen leben muss.

Wenn du sie jetzt eh nicht zur Verhütung brauchst, ist natürlich gerade der perfekte Zeitpunkt, sie abzusetzen.

Bedenke aber, dass ein ständiges Hin und Her nicht gut für den Körper ist. Wenn du sie absetzt, dann am Besten für immer.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
littleapple98 21.03.2016, 21:29

Ja und was mach ich dann wenn ich wieder mit jemandem zusammen bin ?

0
Evita88 22.03.2016, 06:13
@littleapple98

Na, nicht-hormonell verhüten! Es gibt doch nicht nur die Pille...

0

Auch wenn du kein freund hast würde ich raten sie weiter zu nehmen. Solltest du, und du bist jung, einen freund finden bist du jedenfalls besser vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt. Die Pille benötigt sicherlich einige Wochen bis sie wieder wirkt. Und so lebt es sich doch unbeschwerter. Wie oft haben frauen sex ohne Kondom und werden schwanger auch wenn es natürlich dumm ist. Manchmal setzt der Verstand aus...besonders beim sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LonelyBrain 21.03.2016, 07:08

Die Pille benötigt sicherlich einige Wochen bis sie wieder wirkt

Wann sollte denn bitte das der Fall sein? So ein Unsinn.

0

Ja, du kannst die Pille praktisch jederzeit absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich arbeite beim Frauenarzt und kann dir nen guten Rat mitgeben.... Setz sie lieber nicht ab, nehme sie weiterhin regelmäßig. Durch das ständige absetzen und wieder nehmen tut deinen Körper nicht gut, du könntest dadurch komplette Zyklusstörungen oder einen kompletten durcheinander im hormonhaushalt herbeiführen. Auch der Schutz kann dadurch verloren gehen und es wird somit wieder eine Weile dauern bis der Schutz auch wieder komplett da sein wird.... Also für dein Körper wäre es Chaos pur... Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LonelyBrain 21.03.2016, 07:07

Achja und die Pille tut dem Körper gut ja - lustig!

0
Julie1989w 22.03.2016, 18:57

Wenn du es genau wissen willst tut nichts auf der Welt den Körper gut ;)

0

Natürlich kannst du die Pille absetzen. wenn du sie nur zur Verhütung benutzt hast. Manche nehmen sie ja wegen Hautproblemen.

Wenn du wieder einen Freund hast kannst du ja wieder anfangen, und am Anfang soll man ja eh mit kondom verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
littleapple98 20.03.2016, 22:05

Alles klar :) Danke !

0

Nach der nächsten Regel nimmst du sie einfach nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Pille jederzeit absetzten.

Ich persönlich würde die Pille aber nicht absetzen weil es umständlich ist sie wieder anzusetzen. Außerdem bringt sie den Hormonhaushalt in Ordnung.

LG

JohannaPfeifer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?