Kann ich die pflichtgemäße Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst steuerlich absetzen, wenn ja in welchem Formular/Zeile für 2015?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry - aber die Zusatzversorgung im ÖD, zahlt der Arbeitgeber und nicht der Arbeitnehmer und somit hat der AN gar keine Möglichkeit hier was abzusetzen !

grubenschmalz 24.05.2016, 13:27

Gibt auch einen AN-Anteil. Zumindest bei der VBL.

0
Apolon 24.05.2016, 13:49
@grubenschmalz

Richtig - aber auch dann ist im Vertrag der Arbeitgeber der Versicherungsnehmer.

Ist auch unter dem Begriff arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Altersversorgung bekannt.

Und die Verrechnung läuft über die Gehaltszahlung.

Also ist auch hier keine zusätzliche Absetzung über die Steuererklärung möglich.

0

In der Anlage Vorsorgeaufwand.

Apolon 24.05.2016, 12:22

Tatsächlich ?

Bitte um die entsprechende Rechtsquelle, wo steht, dass Beiträge des Arbeitgebers, der Arbeitnehmer in seiner Steuererklärung absetzen kann.

0
PatrickLassan 24.05.2016, 13:10
@Apolon

Anscheinend habe ich die Frage falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass es sich um Aufwendungen handelt, die der Fragesteller trägt.

0
Apolon 24.05.2016, 13:52
@PatrickLassan

Auch dann kann man die Beiträge nicht über die Steuererklärung absetzen.

Denn, bei einer betrieblichen Altersversorgung ist immer der Arbeitgeber der Versicherungsnehmer - auch dann wenn der AN die Beiträge zahlt.

0

Was möchtest Du wissen?