kann ich die Mit-Nutzung eines Tisches im Biergarten verweigern?. kann ich einen 04er tisch als einzelperson so nutzen dass ich andere gäste fern halte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann nur der Ladeninhaber verbieten, das fragen ist lediglich höflichkeit, theoretisch müsste er gar nicht fragen.

armabergesund 04.07.2017, 16:52

ich handhabe es im umgekehrten Falle so, dass ich mit meinem getränk an einen Tisch gehe, wo freie Stühle auf mich warten und setze mich mit einem kurzen Hallo.

1

Rein rechtlich kannst Du es nicht verweigern, soweit Du nicht explizit reserviert hast. Selbst wenn Du tatsächlich auf andere wartest, mit denen Du zusammen sitzen möchtest, ist es reine Höflichkeit des anderen, sich dort nicht zu setzen.

Am Ende kann aber nur der Wirt entscheiden, wenn da zwei gegensätzliche Interessen aufeinander prallen.

Der Wirt hat wohl das Hausrecht, platziert der andere Gäste an freie Tische, kannst Du wohl wenig machen.

Der Wirt lebt vom Umsatz mehrerer Personen & Sitzplätze sind evtl. knapp bemessen. 

Ich glaube nicht, dass es eine diesbezügliche Rechtssprechung gibt. Höflich ist es jedenfalls nicht, und dem Wirt machtst Du auch sein Geschäft kaputt. Wenn Du jemanden erwartest, ist das was anderes.

armabergesund 04.07.2017, 20:19

Dieses antrainierte Fehlverhalten ist besonders im Münsterland zu entdecken wo jeder seinen eigenen privaten Raum so nutzt, das er kaum eine fremde Person an, in anführungsstrichen seinem Tisch duldet.

0
manni94 05.07.2017, 01:46

Ich kenne das auch von anderswo (Österreich), und wenn ich ehrlich bin, setze ich mich auch ungern wo dazu.

0

das ist arrogant. solltest du nicht machen.
du besetzt alleine einen 4-er Tisch, isst und trinkst aber nur für eine Person.
wenn es voll ist, lass die anderen sich zu dir setzten. das könnte auch dir passieren 

armabergesund 04.07.2017, 16:44

ich praktiziere es im umgekehrten falle so dass ich mich mit meinem getränk an einen tisch begebe der noch freie stühle beherbergt und sage ein kurzes hallo und sitze auch schon an dem freien platz. 

0

ich bin kein anwalt, ob das "rechtens" ist kann ich dir nicht beantworten.

letztlich gehören die tische/stühle ja zum inventar des biergartens und gehören somit dem wirt. und wenn es dem eventuell stört, weil du alleine einen ganzen tisch blockierst (stichwort umsatz), wirst du sicherlich gebeten zu gehen. ist generell sicher auch nicht die feine art.

armabergesund 04.07.2017, 16:46

im 

0
armabergesund 04.07.2017, 20:21
@armabergesund

Im Münsterland dort wo ich aufgewachsen bin, bezeichnet jeder den Tisch an dem Er sitzt als quasi sein Eigentum und wird nur schwerlich dulden dass sich dort eine fremde Person niederlässt.

0
diesarah218 05.07.2017, 17:13
@armabergesund

nur weil du in einem restaurant an einem tisch sitzt, wir dieser aber nicht direkt zu deinem eigentum. ;)

0

Es kann sein, dass du mit solch verhalten Hausverbot dort bekommst

Ifm001 04.07.2017, 17:38

Unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?