Kann ich die Mathearbeit wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nein das geht nicht. Das wäre doch auch unfair. Du hast eine Leistung erbracht und die wird so benotet, wie sie ist. Und mal eine 5 oder 6 bringt dich doch nicht um. Dann versuch die nächsten Arbeiten besser zu schreiben. P.S. falls es bei euch auch so ist, wird eine Arbeit wiederholt, wenn mindestens 50% der Klasse eine 5 oder 6 haben. Und dann zählt die bessere Note. Aber daß das der Fall ist, solltest du nicht annehmen.

wenn du einen sehr netten lehrer hast oder die gesamte klasse extrem schlecht abgeschnitten hat ist es möglich eine KA zu wiederholen, aber viel hoffnung mach ich dir nicht

Nein das ist nicht möglich. Aber du kannst ja auf die nächste KA besser lernen und deine Note somit ausgleichen. Ist ja wahrscheinlich grad mal die erste KA:)

Nein, du hast die Arbeit mitgeschrieben und ein schlechtes Ergebnis abgeliefert. Wenn der Notendurchschnitt aller Teilnehmer an der Klausur nicht gerade im Keller ist, muss die Arbeit auch nicht wiederholt werden.

Nein eigentlich nicht. Der Lehrer muss einzigst die Arbeit wiederholen in dem Falle, dass über 50% der Schüler eine 5 oder schlechter haben.

Kindersicherung 17.10.2012, 19:50

Nein, das muss er nicht. Ich spreche aus Erfahrung.

0

Warte erstmal ab, wie die arbeit wirklich ausfällt. Hast du wirklich eine schlechte Note, frag deinen Lehrer, ob du dies mit einem Referart oder sonstigem ausbügeln kannst.

Kindersicherung 17.10.2012, 19:52

In Mathe ist sowas schwierig, da man darüber schlecht Referate halten kann.

0
sususama 17.10.2012, 19:54
@Kindersicherung

Finde ich nicht. In Mathe gibt es viele kleinere Themen, die Referatstauglich sind.

0
Kindersicherung 17.10.2012, 20:02
@sususama

Ich war in der 9. grauenhaft in Mathe. Wollte immer wieder Referate machen, da es für mich einfach chinesisch war. Referate halten konnte ich aber nie.

0
sususama 17.10.2012, 20:05
@Kindersicherung

Es kommt auch immer auf das Thema an. Wenn man nicht gut in Mathe ist, sollte man auch kein Referat machen, in welchem man etwas an der Tafel vorrechnen muss. Über die Zahl Pi zB. und die Geschichte darüber lässt sich auch gut referien, ohne, dass man komplexe Rechnungen dazu aufstellen muss.

0
Kindersicherung 17.10.2012, 20:12
@sususama

Sorry, aber die Geschichte der Zahl Pi ist nicht besonders wichtig für Mathe und man benötigt dafür auch kein besonderes mathematisches Können. Wenn man solche Referate halten könnte, hätte ich in der 9. einen Dreierschnitt.

0
sususama 17.10.2012, 20:14
@Kindersicherung

Vieleicht nicht wichtig, aber interessant und referatstauglich. Warum sich das Leben unnötig schwer machen? Das Thema hat etwas mit Mathematik zu tun und zumindest an meiner alten Schule wurde ein Referat aus o.g. Grund gehalten.

0
Kindersicherung 17.10.2012, 20:23
@sususama

Klar. Das Wort "Mathematik" buchstabieren hat auch mit Mathematik zutun. Krieg ich dafür eine bessere Note? Nein. Das hat nichts mit dem Verstehen von Mathe zutun.

Hoffe du verstehst was ich meine.

0

Nein, lol. Das wäre unfair, gegenüber deiner Mitschüler.. nur weil du kein bock hattest zu lernen und es "zutiefst bereust"? Machs bei der nächsten Arbeit besser wenn du es soo "bereust".

Was möchtest Du wissen?