Kann ich die iranische Staatsangehörigkeit beantragen?

2 Antworten

Ich glaube die ideologische Mullah-Diktatur da wird darauf reagieren, ob du ein starker Fan der Mullahs bist oder nicht? Wenn ja dann wirst du sehr leicht akzeptiert und wenn nein dann wirst du es im Leben nicht schaffen. Glaub ich.

Mich interessiert viel mehr das Land als die Regierung. Wenn man es sich aber einfach machen kann warum nicht ;) ?

0

Nebenbei hat das Land ein Hybrit-System. Es gibt ein vom Volk gewähltes Parlament, einen gewählten Präsidenten und einen gewählten Expertenrat. Dieser wacht über den obersten Führer und kann ihn absetzen und wählt ihn auch wenn es soweit ist. Leider kann ich hier keine Grafik einfügen aber egal es ist auf der einen Seite diktatorisch regiert, auf der anderen Seite aber irgendwie auch demokratisch. Eine klare Defintion des iranischen Regierungssystems ist damit nicht möglich und wird daher Hybrid-System oder Theokratie genannt.

0
@benni73

Eine Demokratie, was alle 8 Stunden (sogar manchmal in 1.5 Wochen alle 4.6 Stunden) einen Menschen in Namen  Islams tötet würd ich nur sehr ungern als eine Demokratie bezeichnen. Aber jeder ist natürlich verantwortlich für seinen eigenen Taten, daher kann ich dir nur meine eigene Meinung sagen, dass die Iranische Bevölkerung Hilfe braucht, um den ständig uns Iraner tötenden Diktator los zu werden. Wenn du Interesse an den Iran hast, könntest du uns Iranern auch natürlich nur wenn du willst ein bisschen Mitgefühl zeigen.

0
@NasserD

Wie gesagt keine Demokratie, sonderin eine Theokratie bzw. ein Hybridsystem.

0

Wende Dich an die iranische Botschaft, die können Dir das sagen

http://www.buch-dein-visum.de/iran-botschaft.htm

Hab ich gemacht und die sagten mir das es nach iranischem Gesetz nach dem Vater geht und da mein Vater Afghane ist könnte ich sie nicht beantragen. Interessanterweise konnte mein Opa der wie sein Vater ebenfalls Afghane ist die iranische Staatsbürgerschaft bekommen.

0
@benni73

Wahrscheinlich haben sich die Gesetze mittlerweile verändert

0
@dandy100

Seine Frau war Iranerin, aber eigentlich spielt nur der Vater eine Rolle.

Nebenbei, er hat am Ende 15 Jahre gewartet

0

Ich möchte nach Iran fliegen!

Hi Leute ! (: Ich heiße Sahar bin 14 Jahre alt, wohne in Saarbrücken und Tochter eines Iraners und einer Deutschen. Ich möchte gerne nach Iran, mein Vaterland, fliegen. Die persische Sprache spreche ich auch schon eigermaßen gut, außerdem habe ich dort drüben eine sehr große Verwandschaft, die ich noch nie gesehen habe ,aber gerne kennenlernen möchte. Das Problem dabei ist: meine Eltern. Ok, verboten haben sie es zwar nicht, aber auch mein iranischer Vater ist nicht grade begeistert. Das ganze würde aber nur klappen, wenn wir zusammen mit meinen Großeltern, die auch hier in Saarbrücken wohen, nach Iran fliegen, denn mein Vater war selber nur 4 mal dort und spricht kein persisch. Mit meinen Großeltern hat mein Vater aber mal öfters Streit, das ist der erste Grund warum er nicht mit mir und seinen Eltern dorthin möchte. Der 2. Grund ist: ich besitzte nur die deutsche Staatsangehörigkeit, aber als iranisch-stämmige brauche ich einen iranischen Reispass, um dort ein und- ausreisen zu können. Den kriege ich wiederrum nur, wenn wir auch für mich die iranische Staatsangehörigkeit beantragen. Und das würde 9 Monate dauern! Dabei wollen wir wenn schon mitte/ ende Juni nach Iran fliegen, denn wir haben keinen anderen Termin.. und das alles würde dann schon sehr knapp werden. Könntet ihr mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich meinen Vater doch noch möglichst überreden kann? Bitte, denn ich brauche eure Hilfe !

-Danke schonmal im Vorraus ! :)

...zur Frage

brauche ich einen iranischen pass?

brauche ich als viertel iranerin (Opa Iraner= Vater iraner/deutscher, Mutter deutsche) die iranische staatsangehörigkeit und einen iranischen reisepass um in den Iran zu fliegen, oder kann ich auch ein visum beantragen?

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?