Kann ich die Gene meines Urgroßvaters haben (Größe)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Es kann vieles sein, es ist noch komplizierter.  Hauptsächlich orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern. In manchen Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein.

Und manchmal gibt es auch Entwicklungen die man einfach nicht erklären kann. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst Du die Gene Deiner Urgroßeltern haben - aber eben auch mütterlicher- und väterlicherseits.

Und 1,73 ist doch nicht klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?