Kann ich die EMail so abschicken, was die Grammatik und Rechtschreibung angeht?

6 Antworten

Hi -

Dei Anschreiben ist zu sehr im Stil einer Kurzmommunikation.

Eine E-Mail Anschreiben muss in Form und Wortwahl einem Papieranschreiben genügen.

Also ganz förmlich beginnen mit

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachrich vom .... und Ihr Interesse . . . . .

dann weiter ohne die Möglichkeitsform

Ich habe sehr großes Interesse.... oder Ich bin sehr an . . . . interessiert.

Ich bitte Sie um Information über das weitere Vorgehen und die von Ihrer Seite vorgesehene vertraglichen Rahmenbedingungen.

Dann natürlich noch ein freundlicher Schluß, etwa . . .

Das Praxissemester mit den Themenstellugen . . . . . entspricht voll meinen Vorstellungen und ich freue mich über eine positive Nachricht von Ihnen

Vielen Dank für Ihre E-Mail und das damit verbundene Interesse. Ich
hätte sehr großes Interesse, (Komma) an Ihrem Projekt im Rahmen meines
Praxissemesters 2017 teilzunehmen.

So wäre es richtig.


Vielen Dank für Ihre E-Mail und das damit verbundene Interesse.

Sehr gerne würde ich an Ihrem Projekt im Rahmen meines Praxissemesters 2017 teilzunehmen.

Bitte teilen Sie mir mit, wie das weitere Vorgehen der Zusammenarbeit vertraglich geregelt wird.



brauche Hilfe bei der Grammatik und Kommasetzung für ein anschreiben. Wer kann mir da helfen?

Sehr geehrte Frau Schmidt,

die Stadtwerke ist in der Stadt Musterstadt für Ihr Know-how, über Fernwärme, Wassertechnik und Internetanbindung, wohlbekannt und sucht noch einen Auszubildenden zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration. Ihr gewünschtes Anforderungsprofil sowie die Perspektive einer Ausbildung in Ihren Unternehmen haben mich sofort begeistert. Der große Vorteil in Ihrem Unternehmen liegt ganz eindeutig darin, dass IT-Gesamtlösungen die Kernkompetenz Ihrer IT-Abteilung sind. Gerade die Vielseitigkeit der Anforderungen von Beratung, Installation, Fehlerbeseitigung und Schulung der Mitarbeiter, ist nicht nur reizvoll, sondern garantiert auch, dass man ständig über die neusten IT-Entwicklungen informiert ist. Und deshalb sehe ich eine passende Möglichkeit mich ausbildungstechnisch in Ihren Unternehmen zu entwickeln und möchte ich mich daher, als Auszubildender zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration, bei Ihnen bewerben.

Seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit dem Berufsbild des Fachinformatikers und nach sechs Jahren, in denen ich in verschiedenen Bereichen Erfahrungen gesammelt habe, möchte ich nun durch eine anerkannte Berufsausbildung festen Fuß auf dem Arbeitsmarkt fassen. Durch mein großes Interesse für den Hard- und Softwarebereich habe ich mir eine Vielzahl von Kenntnissen angeeignet, wie zum Beispiel das Integrieren und Konfigurieren von neuen Netzwerkgeräten, was ich wiederum in mehreren Praktika, in verschiedenen Betrieben, weiter vertiefen konnte. Hier wurde auch mein Wunsch, eine Ausbildung in der Fachrichtung Systemintegration zu absolvieren, gefestigt.

Ich weiß das meine vielen Lücken im Lebenslauf nicht für mich werbend wirken aber, in mir finden Sie einen engagierten Auszubildenden, der sehr zuverlässig ist und stets zielstrebig an den Aufgabenlösungen arbeitet. Dabei habe ich den festen Willen die gesteckten Ausbildungsziele nach besten Wissen und Gewissen zu erreichen.

Ich würde mich auf ein Vorstellungsgespräch bei Ihnen freuen und überzeuge Sie auch gerne im Rahmen eines Praktikums, ab dem 05. Juli 2018, von meiner Eignung.

...zur Frage

Wie groß sollte ein shisha bar sein?

Hallo

Wie groß sollte eurer Meinung nach eine shishabar sein? Wie viel Quadratmeter?

Es gibt natürlich viele Faktoren die mit einfließen, aber ich möchte eire Meinungen hören.

Ich frage aus reinem Interesse. Ich habe mir gerade nur ein Video darüber angeschaut.

sorry wegen Rechtschreibung und Grammatik

...zur Frage

Ist die Bewerbung gutttt?

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige in der JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit gelesen. Auf Ihrer Homepage habe ich mich über Ihren Betrieb informiert. Dies hat mich Davon überzeugt, mich bei Ihnen zu bewerben.
Die Ausbildung als Industriemechaniker interessiert mich sehr, weil ich mein technisches Verständnis und mein Interesse an Maschinen gerne einbringe. Außerdem möchte ich einen Beruf ausüben, bei dem ich nach der Tätigkeit mein Produkt sehen kann und weiß, dass ich an der Herstellung beteiligt war.
Derzeit besuche ich das Cuno Berufskolleg 1 in Hagen, das ich im Sommer 2017 mit der mittleren Reife im Bereich Metalltechnik abschließen werde.
Mich zeichnen ein hohes Maß an Lernbereitschaft und sorgfältiges Arbeiten aus, um damit einen hohen Arbeitserfolg zu erzielen. So habe ich zum Beispiel im Rahmen eines Schulprojektes in der Metallfirma der Deutschen Edelstahlwerke GmbH, eine Bank angefertigt, oder in unserer Schulwerkstatt an Werkstücken gearbeitet.
Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich um eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

...zur Frage

gleiche Bewerbung an gleiches Unternehmen nach absage?

Hallo

Um zwar habe ich mich bei einem Unternehmen für eine Ausbildung 2017 beworben. Ich würde zu einem Test und gruppenauswahlverfahren eingeladen, dann aber abgesagt. Ich habe gefragt ob ich mich für 2018 noch einmal bewerben kann(mir hat es sehr gut gefallen) , sie meinten gerne.

Muss ich meine Bewerbung ganz umformulieren oder kann ich die fast identische Bewerbung auf 2018 angepasst abschicken?

Und sollte ich in die neue Bewerbung zb reinschreiben, das ich mich bewerbe da meine Interesse in dem ersten vorstellungsgespräch größer geworden ist ?

...zur Frage

An wen soll ich die E-mail schreiben?

ich muss nächstes schuljahr ein praktikum von der Schule aus machen und ich habe mich dazu entschieden eins im Krankenhaus zu machen. ich bin gerade dabei eine email zu schreiben, aber ich weiss nicht an wen ich sie schreiben soll (Verwaltung etc). Kann mir jemand vielleicht helfen (p.s. wollte im Klinikum Esslingen das Praktikum machen)

...zur Frage

Was gehört zu "vollständige Bewerbungsunterlagen"?

Hallo,

Ich habe mich gestern (17, Schülerin) per Email als Aushilfe für eine Bäckerei beworben. Es war einfach ein kurzes Anschreiben. Heute habe ich eine Rückmeldung bekommen, in der steht ich soll meine "vollständigen Bewerbungsunterlagen" schicken. Was gehört da alles dazu? (LEBENSLAUF, Foto, Zeugnisse)???

Ich bitte um Hilfe

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?