Kann ich die Eier noch verwenden?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schlage die Eier einzeln auf und schnuppere daran. Wenn sie noch nicht schlecht riechen, kannst du sie als Rührei verwenden. Aber es ist wichtig, jedes Ei für sich in eine Schale schlagen, denn sollte ein schlechtes dabei sein, kann man das allein wegwerfen, sonst wären alle verdorben. Die Rühreie müssen gut durchgebraten sein. Auch für einen normalen Rührkuchen, wo ganze Eier verwendet werden, kann man auch ältere Eier verwenden. Aber wieder darauf achten, dass jedes Ei für sich selbst aufgeschlagen wird und nicht in eine Schüssel gemeinsam schlagen.

Eier die im Wasser oben schwimmen solltest du entsorgen.

Eier halten ziemlich lange übers Mindesthaltbarkeitsdatum raus (so 1-2 Monate ist kein Problem bei gekochten/gebackenen Speisen, roh würde ich nur frische verwenden) und du merkst sofort, ob sie nicht mehr gut sind. Einzeln aufschlagen und checken und nicht alle gleich in den Topf werfen.

Hi, lege sie in ein Glas/Topf, sodaß sie schwimmen könnten. Eier, die untergehen, kannste (nach Geruchsprobe) essen. Diejenigen die stark aufstellen oder schweben, mußt Du wegwerfen. Siehe auch Link. Gruß Osmond http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/geniessen/tid-22038/cholesterin-fakt-vier-schwimmprobe-prueft-frische_aid_620202.html Zitat: Mit einem einfachen Trick lässt sich feststellen, wie alt ein Ei ist. Ein frisches Ei sinkt im Wasser zu Boden und bleibt dort auf der Seite liegen. In Eiern, die sieben Tage oder älter sind, hat sich am stumpfen Ende eine Luftkammer gebildet, die das Unterteil leicht anhebt. Zwei bis drei Wochen alte Eier richten sich im Wasser komplett auf. Noch ältere Eier schwimmen sogar oben – die sollte man besser nicht mehr essen.

Ob ein rohes Ei wirklich frisch ist, verrät außerdem der Schütteltest: Sehr frische Eier machen dabei kein Geräusch. Nach dem Aufschlagen bildet frisches Eiklar eine gelartige Masse, während es sich bei älteren Eiern bereits zum Teil verflüssigt hat.

Auch das Alter von gekochten Eiern kann man noch erkennen: Das Dotter von frischen Eiern liegt in der Mitte, das von älteren wandert an den Rand. Hinzu kommt, dass die größere Luftkammer älterer Eier auch nach dem Kochen noch erkennbar ist. Sehr frische Eier lassen sich trotz Abschrecken nur sehr schlecht schälen...

Schlag sie einzeln erst in eine Tasse auf..dann wirst Du es feststellen. Denke aber..sie müßten noch genießbar sein!! Es heißt ja nicht.. ab dem 24. sind sie schlecht!!

BillDung 28.10.2012, 21:24

Genau so ist es richtig!

0

Ist es nicht irgendwie so, dass, wenn man Eier in Wasser legt, und sie gehen unter, sie dann schlecht sind ??? Bleiben sie oben an der Oberfläche, kannst Du sie essen

Schlag die Eier einzeln auf und riech dran. Wenn du nix riechst, dann ist alles okay. Brate das Ei gut durch, alles paletti.

ich würde es auf keinen fall tun, gerade nicht mit rohen eier

tu die in einen Topf mit wasser, wenn die untergehen sind sie noch gut.

Hallo,

Du isst die Eier ja nicht "roh" sondern willst sie braten. (Das MHD geht vom Rohverzehr aus!)

Zum Kochen, Braten und Backen kannst Du sie noch locker paar Tage nehmen.

Stell sie eben nur jetzt in den Kühlschrank. ;)

Liebe Grüße

Ich würde die lieber nicht essen..aber du kannst ja mal eines aufschlagen und es dir dann ansehen

Ich würde sie lieber nicht essen ...

Was möchtest Du wissen?