Kann ich die Daten von Smartphone (Speicher ist voll) auf eine externer Speicher verschieben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst solltest du herausfinden, wie die Belegung des Speichers zusammengesetzt ist (Apps, System, private Daten).
Unter Android gehst du in die Einstellungen in Speicher. Dort wählst du, falls du eine SD-Karte eingelegt hast, noch den internen Speicher aus. Nach dem Berechnen wird die Größe der Kategorien angezeigt.
- System: Dateien gehören zum System, kann/sollte man nicht löschen
- Daten im Cache: kann man ohne Probleme löschen (auf Daten im Cache tippen)
- Apps: Das sind die Dateien die zu den Apps gehören, zum verringern Apps deinstallieren/deaktivieren
- Bilder, Videos, Audiodateien, Andere: es sind deine privaten Dateien, könnten alle gelöscht werden

Zum Sichern der privaten Dateien sollte man das Smartphone an ein PC/Laptop via USB Kabel anschließen. Damit man auf die Dateien zugreifen kann, muss man in der Benachrichtigungsleiste den Modus MTP/Dateien übertragen auswählen. Anschließend kann man mit dem Datei Explorer am PC auf die Daten zugreifen und die überflüssigen Dateien löschen.
Falls man WhatsApp nutzen sollte, macht es Sinn die Größe des Ordners WhatsApp anzuschauen. Dort werden jegliche Medien des Messengers abgelegt. Dieser kann nach einer gewissen Zeit ziemlich groß sein. Falls man hauptsächlich einen anderen Messenger nutzt, sollte man dort in den passenden Ordner schauen.

Wenn dein Speicher voll ist, wird die Installation einer weiteren App wohl nicht möglich sein!

Für Smartphones von Apple kannst du Programme unter Windows installieren, mit denen ein Zugriff auf das Gerät möglich ist ... i.A. lesend + schreibend. Damit sollte eine Bearbeitung des internen Speichers möglich sein.

Da man ja sein SmartPhone auch an eine Station zum Drucken der Bilder anschließen kann (in manchen Drogerie-Ketten) sollte der Zugriff auch ohne besondere Programme auf dem PC möglich sein.

Ich habe jedenfalls schon mal unnötige Bilder/Filme auf meinem iPhone gelöscht, das per USB-Kabel am PC hing ... du mußt die Frage "Vertrauen ..." mit JA beantworten.

Ein Zugriff per Bluetooth wird wohl (bei Apple-Geräten) nicht möglich sein, da das Protokoll m.W. nicht offen gelegt ist und wohl nur an Apple-Computern möglich ist. Eventuell gibt es einen Apple-Store in einer nahe gelegenen Stadt?

Bei meinem Huawei-Tablet scheint das schwieriger zu sein, da die simulierte CD im Gerät auf dem Windows-PC ein Programm installieren will, welches eine Internet-Verbindung verlangt?

Viele USB-Speicher-Medien (auch Funk-Sticks) benutzen diesen Weg, um auch dem PC die benötigte SW zu installieren.

Man kann MP3s, Videos und Bilder verschieben.

Apps nicht.

Zur Erklärung... Programme reservieren sich Speicher, wenn sie installiert werden. Wenn sie wieder gelöscht werden geben sie den reservierten Speicher oft nicht wieder frei. So wird das Gerät zugemüllt.

Die sauberste Lösung ist, das Smartphone auf den Betriebszustand zurück zu setzen.

Dann wird der ganze Speicher freih gegeben und das Gerät läuft wieder flüssig. Kein Backup aufspielen, sonst ist der Speicher wieder besetzt.

Als Minimum gilt 2Gb "interner Speicher". Wobei die Betonung auf "INTERN" liegt. Das ist der, auf dem man Apps speichern kann.

ein IT Elektroniker.



Es gibt verschiedene Apps, mit denen du den Speicher deines Smartphones verwalten kannst. ES Datei Explorer z.B. Damit kannst du dann die Datein auf den externen Speicher verschieben.

Hukka2050 09.08.2017, 15:22

Danke. Muss man den Smarphone dabei aufladen bitte? 

0
Haha321 09.08.2017, 15:36

Ne

1

Externer Festplatte sollte es heißen.

Was möchtest Du wissen?