kann ich die blumenerde vom vorjahr nochmal benutzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verwende die teilw. auch wieder. Kompost drunter (bekommt man hier gratis), wenn die Erde sehr "verwurzelt" ist die meisten Wurzeln raus und etwas  frische Erde druntermischen

Wenn die Erde nicht schimmelig geworden ist kannst du sie noch benutzen. Ich mache das immer und meine Blumen wachsen prächtig.

Kommt auf die Blumen an.

Düngen muss wohl sein.

Was ist das für ein komischer weißer Belag auf der Erde?

Habe heute beim gießen meiner pflanzen das hier entdeckt auf der Erde meines Farns. Schimmel ist es garantiert nicht! Der pflanze an sich geht es,noch, gut...

...zur Frage

Kleine weiße Kügelchen in der Blumenerde: spinneneier, Dünger?

Ich habe mir gestern einen Bonsai gekauft und heute habe ich so komische weiße Kügelchen in der Erde gefunden. Das sind keine Steinchen, die sind nämlich etwas weich und man kann sie zerdrücken (was ich jetzt nicht getan habe). Sie sind überall in der Erde verstreut und deswegen sagt Mama, dass es auch Dünger sein könnte, oder irgendwelche Mineralien die die Pflanze braucht. 

Ich würde sie jetzt einfach rausholen, bevor es plötzlich Insekteneier sind, aber die sind doch eher auf einen Fleck oder? Vielleicht waren sie ja schon in der Erde drin, bevor sie in den Topf geschüttelt würde und deswegen haben sie sich verteilt. 

Was soll ich tun? Sie rausholen oder nicht?

...zur Frage

Wie soll ich den Rasen behandeln?

Hi Leute,

Also ich hab hier Bilder gepostet, dort sieht man einmal den Zustand vom Rasen, die zwei verschiedenen Dünger, das Düngergerät, den Nachsaatrasen und die Blumenerde.

Ich hätte da so einige Fragen und eventuell könnt ihr noch eigene Erfahrungungen mit einfließen lassen.

Geschichte: Also es ist ein Rollrasen und wurde vorletztes Jahr neu gelegt. Nachdem wir dann letztes Jahr den Rasen im frühling gedüngt haben ist er verbrannt und hat kahle Stellen bekommen, daraufhin haben wir auf die Lücken den Nachsaatrasen gestreut und mit der Blumenerde abgedeckt. Etwa ein Jahr später sieht er so aus. Noch dazu kommt, dass wir einen Vertikutierer benutzt haben, bevor wir den Rasen gedüngt haben und vermutlich haben wir zu stark vertikutiert weil man da schon eher mehr Erde anstatt Rasen gesehen hat.

Die Erde fühlt sich bei uns auch "matschig" an und nicht so als ob da der Dünger schnell abfließen würde. Weil ich hab da mal was gelesen vonwegen man sollte mehr düngen wenn das Wasser schnell abfließt.

Meine Frage: - Soll ich den Rasen jetzt mähen und düngen? Welchen von den beiden, die wir haben, soll ich benutzen (Langzeit oder den normalen)? Und wie düngt man richtig, bzw. wie viel benutzt man?

  • Wie ist es mit der Blumenerde, sollte man die benutzen? Bzw. eignet sich der Nachsaatrasen für meine Verwendung?

  • Soll ich eventuell einen anderen Dünger kaufen der viel besser ist?

  • Wie soll ich mich verhalten damit der Rasen wieder richtig schön aussieht?

MfG

Sebastian

...zur Frage

wie verhindere ich Schimmel auf der Blumenerde der Zimmerpflanzen?

Immer wieder bekommen einige Pflanzen bei mir zu Hause eine schimmlige Oberfläche auf der Erde. Nicht alle aber ein paar. Auch manche die in Seramis gepflanzt sind. Ich gieße 1x wöchentlich alle Pflanzen!

...zur Frage

Kann man Tomaten mit hornspäne düngen?

Hallo :) schon mal vorweg: ich bin ein gartenneuling ^^ ALSO ich hab mir heute 2 Tomatenstauden gekauft. Da ich nur normale Blumenerde und keinen Kompost da habe, hab ich gleich die Verkäuferin gefragt ob ich diese auch verwenden kann. Sie sagte JA. Aber ich solle zusätzlich Tomatendünger verwenden meinte sie. Jetzt bin ich grade beim Pflanzen und stell mir grad die frage, ob ich nicht einfach Hornspäne verwenden könnte? Dann könnte ich mir morgen den Kauf von Tomatendünger sparen... oder ist das keine gute idee? Würde mich über Tipps freuen :)

...zur Frage

Wia lange hält blumernerde?

Habe mir Blumenerde gekauft die ich aber erst nächsten Sommer benutze. Kann ich sie dann noch benutzen oder sind dort dann keine Nährstoffe mehr drin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?