Kann ich die Bewerbung so ans Mercedes Werk schicken?

2 Antworten

An sich gut, allerdings einige Kommas vergessen und m/n als Endung vertauscht :) Hier nochmal richtig: 

Hiermit möchte ich mich für eine Stelle ab dem 1.8.16 als Produktionsmitarbeiter bewerben. Durch einen ihrer Mitarbeiter habe ich erfahren, dass es zurzeit freie Stellen in der Produktion gibt, sehr gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich vorstellen. Schon während meiner Ausbildung die ich bei einem Mercedes-Benz Vertragspartner erfolgreich im Februar diesen Jahres abgeschlossen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen eines Tages im Werk in der Produktion tätig zu sein. Zurzeit befinde ich mich noch bis zum 31.7.16 bei der Firma XXX in einem Arbeitsverhältnis, doch durch die Ausbildung und 6 Monate Berufserfahrung die ich sammeln konnte bin ich bestens mit den Fahrzeugen Ihrer Marke vertraut und kann mich gewinnbringend für das Werk in Düsseldorf einsetzen. Daher möchte ich mich gerne als Verantwortungsvoller, motivierter und engagierter Mitarbeiter in ihrem Unternehmen einbringen und somit meinen Beitrag am Standort Düsseldorf leisten. Mit freundlichen grüßen

Vielen dank :)

1

"Sehr geehrte Damen und Herren" --> Das bedeutet du hast absolut keine Ahnung hast mit wem du redest. Wenn bekannt dann immer einen konkreten Ansprechpartner nennen.

"Verantwortungsvoller" --> Wird klein geschrieben.

Generell würde ich auch nochmal nach der Zeichensetzung schauen.

Leider steht da kein name deshalb muss ich das wohl so versuchen

0

Normal steht sowas im Internet oder ich würde mich wenn du Kontakte in diese Richtung hast informieren!

0

Gibt es in dem Anschreiben irgendwelche Grammatikfehler, Rechtschreibfehler, Stil, roter Faden etc?

Gibt es im untenstehenden Anschreiben irgend welche Fehler vom Aufbau, Grammatik, Stil etc. Ich habe jetzt natürlich Vertrieb nur am Rande gemacht, möchte es aber dennoch gerne machen, weil ich einfach gerne mit Menschen zu tun habe und neugierig auf etwas Neues bin. Wie man das optimal schreiben kann weiß ich nicht, da ich kein Experte bin und auch nicht den ganzen Lebenslauf schreiben möchte. Im Studium (Diplom und Master) waren meine Lieblingsfächer Marketing, Finanzierung und Human Resources Management. Überall 1,7 oder 1,0. Mir ist schon klar, dass man das nicht schreiben darf aber das Produktmanagement berührt diese ganzen Bereiche, weil man auch über den Kunden erfährt, was er an einem Produkt schlecht findet und er letztlich auch für das Innovationsmanagement mitentscheidet. Wenn ich jetzt aber schreibe, dass ich gerne mit Menschen zu tun haben möchte, so muss man das wieder beweisen, d.h. alles was man nicht belegen kann, darf man nicht schreiben. Das macht die Sache nicht gerade einfacher.

Bewerbung als Gebietsvertriebsleiter Bau

Sehr geehrte Frau x..,

vielen Dank für das angenehme Telefonat vom 14.01.2019.

Zurzeit bin ich selbständig tätig und erteile Nachhilfeunterricht in den Fächern BWL, Mathematik und Physik für Berufs- und Realschüler.

Während meines Studiums konnte ich viele Projektarbeiten im Bereich Marketing und Vertrieb bearbeiten und meine Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein unter Beweis stellen.

Als ausgebildeter Holztechniker war ich vorwiegend in der Planung für Ladeneinrichtungen von Bäckereien und Cafes tätig und konnte auch erste Erfahrungen im Vertrieb sammeln. Mein Ziel ist es, die angeeigneten Fähigkeiten gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einzusetzen und mich dabei selbst kontinuierlich weiterzuentwickeln, um stets ein leistungsfähiger Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu sein. Mein Ehrgeiz ist der Ansporn zum Erfolg. Daher sehe ich diese Stelle ideal für mich geeignet. Die vakante Stelle könnte ich ab ersten März 2019 antreten.

Flexible Arbeitszeiten stellen für mich kein Problem dar; optimal wären die Einsatzgebiete Ulm, Kempten, Friedrichshafen.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich über Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wer kann dieses Arbeitszeugnis bewerten ...

Hier das Zeugnis, es handelt sich dabei um ein Zwischenzeugnis!

Her XXX, geb am XXX, wohnhaft in XXX, trat am 15.02.2010 als Schichtleiter in der Abteilung Kunststoff unseres Unternehmen ein.

Seine Aufgaben umfassen folgende Tätigkeiten:

  • Einhaltung und Herstellung aller Sicherheits- und Umweltvorschriften
  • Einhaltung und Herstellung von Sauberkeit und Ordnung im gesamten Arbeitsbereich
  • Mithilfe bei der kontinuierlichen Qualitätskontrolle der laufenden Produktion
  • Sicherstellen der Einsatzbereitschaft des Personals
  • Führung, Förderung und Forderung der zugeordneten Mitarbeiter
  • Mithilfe bei der Bedienung und Überwachung der Spritzgussmaschinen
  • Erkennen von Spritzgussfehlern und deren Beseitigung
  • Sicherstellung des reibungslosen Produktionsablaufs
  • Berechnung von Produktionskennzahlen und deren Dokumentation
  • Störungsgrunderfassung mittels BDE
  • Reklamationsbearbeitung
  • TPM- Umsetzung /Erarbeitung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen)
  • Mitwirkung in der Organisationsentwicklung
  • Sicherstellung der ständigen Anlagenverbesserung
  • Verbesserung bestehender Anlagen und Abläufe

Herr XXX ist ein motivierter Mitarbeiter, der die vereinbarten Ziele strebsam und erfolgsorientiert realisiert. Herr XXX arbeitet engagiert, selbstständig und stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Er verfügt über ein sehr fundiertes Fachwissen und überzeugt durch eine umsichtige und genaue Arbeitsweise. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kunden ist immer einwandfrei.

Wir bedanken uns bei Herrn XXX für seine sehr wertvolle Mitarbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Fortsetzung dieser positiven Zusammenarbeit.

Datum Unterschrift + Stempel

...zur Frage

Beim Bewerbungsschreiben Probleme

Hallo, Community. Ich habe Probleme mit dem Bewerbungsschreiben an einem Videomarketing. Ich habe es bereits versucht aber ich glaube dort sind einige Fehler drin bzw. Sachen nicht richtig erklärt. Könnte mir vielleicht einer Helfen?

Danke im Voraus!


Bewerbung um einen Langzeitpraktikum vom 01.08.2014 bis 01.11.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in Ihren Unternehmen. Ich möchte gerne mein Praktikum bei Ihnen, in dem Zeitraum vom 01.08.2013 bis 01.11.2013 absolvieren. Zurzeit besuche ich die 10. Klasse der SCHULE.

Ich kann gut mit Videobearbeitungs Pragemme umgehen, Videos bearbeiten sowie das schneiden und erstellen von Videos und vieles mehr. Durch ein Praktikum bei der (DEK) Deutsche Extrakt Kaffee, bei OBI Baumarkt, und bei der Deutschen Bahn habe ich schon Erfahrungen in verschiedene Berufsbereichen erhalten. Da ich bereit bin auch andere Bereiche wie auch das Videomarketing zulernen, möchte ich gerne die Chance erhalten, bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.
Ich bin ein engagierter, zuverlässiger und motivierter Mensch und ich glaube, dass der Umgang mit den Mitarbeitern mir sehr Freude machen würde.

Ich hoffe, dass ich Ihr Interesse durch meine Bewerbung geweckt habe und freue mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen,

Enes NACHNAME


  • Ich habe es mit Absicht gemacht (NACHNAME und SCHULE) für andere die rumzicken würden ^^ :)

Bitte um eine schnelle Rückmeldung. Müsste es heute Absenden.

Mit freundlichen Grüßen, Enes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?