Kann ich die Ausbildung abbrechen um Abitur zu machen?

4 Antworten

Dies müsste noch möglich sein. Ich bin damals auch erst 2 Monate später quer eingestiegen und die Schule hat mich aufgenommen, weil ich auch die fachoberschulreife mit der Berechtigung zur gymnasialen Oberstufe hatte. Frag einfach bei deiner Schule nach. Ich selbst habe auch mit dem Schulleiter damals gesprochen und er hat mir weiter geholfen.

Viel Glück :-)

Melde Dich 1 Tag krank, geh ins nächste Berufliche Gymnasium mit allen Zeugnissen und frage höflich, ob sie Dich noch aufnehmen würden. Wenn die Sachbearbeiterin skeptisch ist, dann bitte sie um einen Termin bei der Rektor/in.

Abrechnen kannst du immer ( Kündigungsfrist beachten)
Nur was neues finden ist halt mitten im Jahr nicht so leicht ;-) könntest joben gehen oder so bis nächstes Jahr :-) und dich dann bewerben für‘s Abi

Was möchtest Du wissen?