Kann ich die 11. Klasse wiederholen (G8, Baden-Württemberg), und was ist, wenn meine Eltern dagegen sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede doch mal mit deinem Oberstufenkoordinator. Bei uns war es so , dass sich die Wiederholer die Lehrer aussuchen durften. Und du solltest daran denken , dass eine schule auch immer stress bedeutet und dass es überall dumme Lehrer gibt

Es entscheidet immer noch die Schule, was du machen kannst. Die alleine entscheidet, ob sie dich wiederholen lässt (sehr unwahrscheinlich bei deinem Notendurchschnitt) oder eine neue Schule entscheidet, ob sie dich überhaupt annimmt (auch unwahrscheinlich, wenn du keine zwingenden Gründe vorlegen kannst). Derjenige, der da am wenigsten entscheidet, bist du.

naja kommt drauf an, man kann selbst entscheiden zu wiederhohlen wenn man "knapp " durchfällt kanst du selbst bestimmen ob du wiederhohlst ober wechselt. Nur wenn du extrem schlecht warst wird in einer Lehrer konverenz entschieden ob sie dich wiederhohlen lassen oder dich rausschmeisen...

0
@LukeXXXXX

Frage nicht gelesen??? Er hat einen Notendurchschnitt von 3,2. Da fällt man nicht durch und kann auch nicht einfach wiederholen. Da muss die Schule zustimmen. 

0

Sprich mit einen Lehrer... 

Wenn du deinen Tutor nicht magst(was ich kenne)dann sprich mit einen Lehrer denn du magst und vertraust

Was möchtest Du wissen?