Kann ich die 10. Klasse überspringen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mit den Noten kannst du sowieso nicht überspringen. ;) Und Waldrofschule? Ist das dein Ernst? Die 10.Klasse ist wichtig, sie ist praktisch die Einführung in die Oberstufe, die würde ich auf keinen Fall überspringen, was für dich ja sowieso keine Alternative ist.

ursprünglich ist es ja gedacht klassen zu überspringen wen man über dem durchschnitt ist .. wenn du diesen nicht erfüllst kannst du doch nicht überspringen und ich bin mir sicher deine lehrer wären damit nicht einverstanden ;D

Über dem Durchschnitt reicht noch lange nicht, sonst könnte ja fast die halbe Klasse eine Klasse überspringen!

0

Mit den Noten kannst du es vergessen.. Außerdem: Mach dein Abitur, arbeiten kannst du noch bis du 67 bist -.-

also ich habe die 10. grade hinter mir und wir haben die fächer fürs abi nicht ganz am ende gewählt, sondern schon etwas früher. schließlich muss die schule das alles planen.

außerdem ist der stoff der 10. klasse sehr wichtig fürs abi. ich war aus gesundheitlichen gründen oft nicht da und bin nur versetzt worden, weil ich krankenhausschulen besucht und mich sehr angestrengt habe, aber ich merke trotzdem überall meine lücken. besonders in den naturwissenschaften (und zumindest eine muss ja prüfungsfach werden) hat man dann sehr große probleme.

außerdem habe ich eine freundin, die hatte fast nur 1en und ein paar 2en und hat trotzdem nie übersprungen!

ich würde dir raten, die 10. lieber zu machen und mit guten noten abzuschließen, dann hast du nacher auch keine probleme.

falls du es dennoch machen willst: sprich erst mal deinen klassenlehrer drauf an und dann geht mal zum den andere lehrern hin. die erklären dir wohl, wie sowas abläuft

  1. Mit Noten, die ein wenig besser als 3 sind kannst du keine Klasse überspringen! Dazu brauchst du wirklich sehr gute Noten!
  2. Es würde dir doch gar nichts bringen, da du den ganzen Stoff noch nicht hattest!

Was manche Leute erwarten!

die noten sind ja jetzt von den ersten arbeiten und tests. ich kann mich noch verbessern

0
@xoxogfe

Aber niemals um 2 Noten in allen Fächern! Wenn du das fertig kriegst und gleich noch den Stoff der nächsten Klasse vollständig lernst schenk ich dir was! Ansonsten kannst du es vergessen!

0

man wählt die abifächer im zweiten halbjahr der 10.klasse ich würde niht überspringen wenn du ne 4 in französisch hast mit nur 1 2 und 3 ginge es aber mit einer 4???

ich glaube sie würden die überall 2 noten dazu machen(also eine 3 wäre theoretisch eine 5, und eine 4 eine 6!), und schauen dann, ob du normal versetzt worden wärst. aber überleg es dir gut..

Ist schwierig, da du dann evtl. direkt von der 9. in die Oberstufe gehen würdest. Musst du mit deiner Schule/Lehrern/Eltern klären. Fachlich wirste dann wahrscheinlich auch geprüft. Das ist zudem noch von Bundesland zu Bundesland anders. Das ist echt anstrengend eine Klasse zu überspringen. Außerdem kommt dann noch der Soziale Aspekt dazu. Rede mal mit deinen Eltern. Haben ja jetzt nur 11. und 12. Klasse als Oberstufe. Da ist die 10. noch ein gutes Vorbereitungsjahr... Wenn du's machst, VIEL Erfolg! Spaß (und Freizeit) wirste wahrscheinlich dann wenig haben^^ Lg

Du solltest dein Anliegen beim Rektor vortanzen.

tja die gute alte Waldorfschule, nix als Düngen und Gießen.

ja, das kannst du

Was möchtest Du wissen?