Kann ich deswegen rausfliegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch dich halbwegs zurück zu halten, sodass es in der Klinik heute Abend nicht auffällt. Rausschmeißen werden sie dich denk ich nicht. Je nach Hausregeln wird es wohl beim ersten Mal zu einer Verwarnung kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir in der Klinik ist es so das man nicht betrunken dort sein darf und auch nicht dort trinken darf, da wir dort auch Alkoholiker haben. Aber solang du den Alkoholkonsum in Maßen hältst und dich nicht komplett wegbecherst bezweifle ich das das n Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin...
Das kommt ganz darauf an an welche Bedingungen dein Aufenthalt dort geknüpft ist und welche Auswirkungen manche Sachen jetz auf speziell dein Krankheitsbild haben. Sollte z. B. Alkoholkonsum an sich deine Genesung negativ beeinflussen dann wirst du seitens der Klinik mit Konsequenzen rechnen müssen. Das wird aber beim ersten mal mit Sicherheit noch keinen Rauswurf bedeuten. Abgesehen davon tust du dir damit dann ja eh keinen Gefallen.
Grundsätzlich würd ich jetz mal sagen das mir keine Institution vorschreiben kann was ich wann wie mache o. zu mir nehme solange ich dadurch nicht negativ auffalle o. den Ablauf dort störe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

das obliegt dieser Klinik, wie man in diesen fall damit um geht. da frag doch mal die Klinikleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt keine ernsthafte Antwort: Eigentlich sollte die Klinik froh sein, wenn Du bei bestehender Anorexie ein paar Kalorien außerhalb der Reihe zusätzlich zu Dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?