Kann ich der Firma in der ich angestellt bin zusätzlich Rechnungen schreiben? (Gewerbe vorhanden)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du noch andere Auftraggeber für die gleichen Tätigkeiten hast müsste das schon gehen. Vorrausgesetzt es gibt wirklich eine strikte Trennung zu den Aufgaben im Arbeitnehmerverhältnis.

a) Trainertätigkeit: reiner Sportbereich

b) Personenschutz, etc.: Sicherheitsbereiche, Detektivarbeiten, Begleitservice, Inkasso, psych. Beratung...

0
@CommanderZero

''Trainertätigkeit: reiner Sportbereich''

Und wo siehst du da eine Trennung zu der Tätigkeit als Trainer, die du da als Angestellter machst?

0

Das wichtigste ist doch wohl, dass der Eigentuemer oder sein Beauftragter mit Deiner Dienstleistung und Berechnung einverstanden ist. Also, wenn die Firma Dir den Auftrag gegeben hat, und diese Dienstleistung nicht - auch nicht annaehernd - mit Deiner Angestellten-Taetigkeit konkurrieren. Dann kannst Du das auch berechnen.

So denke ich ja auch, aber gibt es das irgendwo schwarz auf weiß zu lesen?

0

Rein theoretisch machbar, sollte das bei uns passieren, regelt den Rest der Rechtsanwalt!

Was möchtest Du wissen?