Kann ich den vollen Kaufpreis meines Laptops von der Steuer zurück bekommen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann ich den vollen Kaufpreis meines Laptops von der Steuer zurück bekommen ?

Nein. Das Finanzamt subventioniert dich nicht.

Du kannst die Anschaffungskosten als Werbungskosten steuermindernd ansetzen. Nicht mehr und nicht weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bekommst du nicht.

  1. Abzusetzende Beträge reduzieren lediglich das Einkommen. Du bekommst also nur zu viel gezahlte Einkommensteuer zurück. Das entspricht deinem Grenzsteuersatz.Der als Azubi/Student übersichtlich hoch sein dürfte.
  2. Habe ich große Zweifel, dass das Finanzamt dein MacBook vollständig, wenn überhaupt, als Werbungskosten anerkennt. Du kannst es ja auch privat einsetzen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den vollen preis bestimmt nicht, du reduzierst ja nur dein zu versteuerndes einkommen damit,dh. diese summe musst du nicht versteuern und kriegst nur deinen steueranteil davon zurück. Bei dualem studium wirst du nicht so viel steuern gezahlt haben.

kann auch sein,daa ein anteil des kaufpreises für die privatnutzung auch noch abgezogen wird.

evtl. kommt bei dir aber noch ein verlustvortrag (2. ausbildung) in betracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Privatperson könntest du die Anschaffung des Notebooks steuerlich geltend machen. Jedoch reduzierst du dadurch nur deine Steuerbemessungsgrundlage, sprich es würde sich deine Einkommenssteuer reduzieren. Aber das würde sich nur anteilig auf den Kaufpreis auswirken. Hast du das Notebook beispielsweise für 1.000€ erworben würde sich deine Einkommenssteuer je nach Verdienst evtl. um 50 - 100€ verringern.

Die Mehrwertsteuer kannst du dir als Privatperson nicht vom Finanzamt zurückholen. Dies geht nur als umsatzsteuerpflichtiger Unternehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?