Kann ich den Trennungsschmerz überwinden, wird es irgendwann wieder besser?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke Schmerz nach einer Trennung ist ganz normal. Ich meine, du hast ja immerhin einen wichtigen Menschen aus deinem Leben verloren (wenn er auch nicht stirbt, du verlierst ihn trotzdem). Lass der Trauer ihren Platz, es ist völlig ok zu trauern, aber du darfst dich davon nicht in ein Loch ziehen lassen.
Du darfst trauern, aber irgendwann ist es genug und dann lenk dich ab und unternehm was schönes :)
Viel Glück ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es wird irgendwann besser, und bis dahin musst du ihn zulassen, den Schmerz.
Also weinen, noch trauriger-machende Musik hören abwechselnd mit lauter, harter.

Ablenkung tut gut. Und gute Freunde sind ebenso wichtig, denn die hören dir auch beim 20. Mal noch zu. Sie sagen dir auch, welch ein Idiot der/die ist - und warum. Und nach und nach siehst du das ebenso, und damit bist du schon ein gutes Stück weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du ihn bewältigst? Du trauerst. Mit der Zeit läßt das nach. Das geht jedem so. Und ja es wird besser, Verkriech dich nicht zu Hause. Geh raus unternimm mit Freunden was. Je schneller bist du darüber hinweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay

Ich verstehe dich sehr gut aber was bei mir geholfen hat waren einfach meine freunde und meine familie denk an diese leute sie werden auch bei dir da sein und dich ablenken so hats bei mir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mein beileod ich versteh dich da gibt es leider kein trick oder so wie man eine person schneller vergisst oder nicht mehr liebt das ist alles einer frage der zeit musst abwarten ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?