Kann ich den Titel Cavalliere erben/annehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der "Ordine di Vittorio Veneto" wurde in Italien mit Gesetz vom Jahr 1968 eingeführt. Der Titel "Cavaliere di Vittorio Veneto" wurde auf Antrag an alle zu diesem Zeitpunkt noch lebenden italienischen Staatsbürger vergeben, die mindestens sechs Monate an den Kriegen Italiens gegen Österreich (1915-1918) oder Italiens gegen die Türkei (1911-1912) teilgenommen hatten, unabhängig von ihrer Rolle im Krieg und von etwaigen militärischen Verdiensten, die für die sie ja bereits während oder unmittelbar nach diesen Kriegen ausgezeichnet worden waren. Der Titel "Cavaliere" war an die jeweilige Person gebunden, der Orden selbst wurde im Jahr 2008 nach dem Todes des letzten Ordensträgers sistiert. Nebenbei: Ich finde es gar nicht schön, wenn man sich mit der Teilnahme eines Vorfahren an einem imperialistischen Angriffskrieg brüsten will.

Nein. Das ist ein persönlicher Verdienstorden für Leistungen im Ersten Weltkrieg, kein vererbbarer Adelstitel. 

Nein, das geht nicht. Übrigens schreibt man es Cavaliere.

Muay12 29.06.2017, 12:50

Und wieso nicht?

0
Diodeicieli 29.06.2017, 13:16
@Muay12

Weil dein Urgroßvater der Cavaliere war und nicht du. Das ist kein Titel, den man weitervererben kann.

3

Was möchtest Du wissen?