Kann ich den Streifen(Pflaster) auf Kaiserschnitt Narbe entfernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach 2 Wochen kannst du das selber wegmachen. Vorsichtig von den Enden her lösen. Die Narbe wird noch etwas gerötet sein. Pflasterreste auf der Haut kannst du vorsichtig mit etwas Wasser oder hautverträglicher Desinfektionslösung mit Geduld wegputzen. Dann kannst du die Narbe mit Salbe z.b. Bephantenesalbe o.ä. besalben. Fummle nicht an der Narbe rum! 

Ich würde das Pflaster vom Arzt entfernen lassen, dann bist Du auf der sicheren Seite, weil er auch entscheidet, ob weiteres Abkleben erforderlich ist, je nachdem wie die Wunde aussieht.

Ist aber ungewöhnlich das es immer noch drauf ist. Bei mir wurde das Pflaster 3 Tage nach Kaiserschnitt noch im Krankenhaus abgemacht.

Was sagt deine Hebamme dazu? Nach der langen Zeit sollte es aber kein Problem darstellen es abzumachen. Am besten gehst du in die Badewanne und weichst es etwas ein, bzw. gehst Duschen.

Was möchtest Du wissen?